Starker EM-Auftakt der deutschen Kanuten

SID
Donnerstag, 25.06.2009 | 17:31 Uhr
Olympiasieger Ronald Rauhe konnte seinen Vorlauf bei der EM gewinnen
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
World Rugby Sevens Series
Sydney -
Tag 3 Session 2
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski-Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 2
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Halbfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Halbfinale
Six Nations
Wales -
Schottland
Six Nations
Frankreich -
Irland
NBA
Bulls @ Clippers
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 3
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Finale
BSL
Fenerbahce -
Anadolu Efes
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg – Finale
NBA
Lakers @ Thunder

Bei der Heim-EM in Brandenburg sind die deutschen Kanuten stark gestartet. Elf von 15 Booten stehen nach den Vorläufen bereits in den Medaillen-Rennen über 1000 und 500 Meter.

Die deutschen Kanuten haben bei der Heim-EM in Brandenburg einen starken Auftakt hingelegt und Selbstvertrauen für die Titelhatz getankt. Elf von 15 Booten stehen nach den Vorläufen bereits in den Rennen um die Medaillen über 1000 Meter (Samstag) und 500 Meter (Sonntag). Bereits am Freitag fallen auf der 200-m-Sprintstrecke die ersten zwölf der insgesamt 27 Entscheidungen.

"Das war der erwartet gute Einstand, aber das Siegen wird schwer. Jetzt sollen im Sprint die ersten Medaillen her, wir sind dort mit keinem Boot chancenlos", sagte Cheftrainer Reiner Kießler. Zur Staffel-Premiere am Freitag wollte er keine Prognose abgeben: "Wir wissen gar nicht, ob wir das können. Da wird es bei den Wechseln ganz schöne Wellen geben."

Stimmung durch Wetter und Wehwehchen nicht getrübt

Sportdirektor Jens Kahl meinte: "Die nächsten Tage wird bei hoffentlich besserem Wetter die Bude kochen, vor heimischem Publikum können unsere Athleten bestimmt noch eine Schippe drauflegen."

Der teilweise strömende Regen und die kleineren Wehwehchen der letzten Tagen trübten die Stimmung im deutschen Lager nicht. Neuling Tina Dietze (Leipzig) plagt sich mit einem vereiterten Zahn, Fanny Fischer hatte Magenprobleme und Judith Hörmann (beide Potsdam) Schulterbeschwerden.

Sechs deutsche Vorlaufsiege

Insgesamt gelangen auf dem Beetzsee sechs Vorlaufsiege. Über 1000m schafften das Einerkajak-Spezialist Max Hoff (Köln), der Zweierkajak Sebastian Lindner/Norman Zahm (Neubrandenburg/Essen) und Conny Waßmuth/Judith Hörmann (Magdeburg/Potsdam). Wildwasser-Weltmeister Hoff strahlte angesichts der seiner Meinung nach guten Aussichten auf Gold: "Was hier für mich möglich ist, sage ich lieber nicht laut."

Über 500m waren Katrin Wagner-Augustin (Potsdam) im Einerkajak, der von ihr angeführte Viererkajak und Ronald Rauhe (Potsdam) vorn. Der Athen-Olympiasieger muss aufgrund des großen Startfeldes aber noch im Halbfinale ran. Der 1000-m-Vierercanadier kam aufgrund der geringen Meldezahl dagegen kampflos in den Endlauf.

Auf der langen Distanz verpassten lediglich Olympiasieger Tomasz Wylenzek (Essen) und sein neuer Partner Erik Leue (Magdeburg) im Zweiercanadier als Vorlauf-Vierte den direkten Finaleinzug.

Über 500m müssen Canadier Sebastian Brendel (Potsdam) und der Zweierkajak Marcus Groß/Hendrik Bertz (Berlin) nach zweiten Plätzen sowie Rauhe eine Sonderschicht bewältigen.

News und Hintergründe zum Mehrsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung