WM-Halbfinale im Crucible

Murphy und Bingham in Führung

Von SPOX
Freitag, 01.05.2015 | 00:24 Uhr
Shaun Murphy hat das Finale im Crucible fest im Blick
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Shaun Murphy hat einen brillanten Start ins Halbfinale der Snooker-WM in Sheffield hingelegt. Auch O'Sullivan-Bezwinger Stuart Bingham ist nach Tag eins oben auf.

Shaun Murphy - Barry Hawkins 6-2

Murphy führt nach der ersten Session klar mit 6-2 gegen Berry Hawkins, der den Weltmeister von 2005 in den ersten acht Frames nur selten unter Druck setzen konnte.

Nach einer 92 in Frame eins stahl Murphy den zweiten trotz einer Hawkins' 63 auf Schwarz und zog anschließend sogar auf 3-0 davon.

WM-Viertelfinale: The Rocket ist raus

Kurioses gab's in Frame vier, als Murphy die Schwarze lochte, aber auch den Spielball in eine Mitteltasche versenkte und Hawkins den ersten Punktgewinn schenkte. Unter dem Strich eine ganz abgezockte Vorstellung vom 32-Jährigen, der sich beste Voraussetzungen für den Finaleinzug geschaffen hat.

Stuart Bingham - Judd Trump 5-3

O'Sullivan-Bezwinger Bingham begann seine Partie gegen Judd Trump zögerlich, fast schon nervös, und lag schnell 0:1 zurück, doch mit einer starken Clearance von 66 in Frame zwei kam Bingham zurück - und fand nach und nach zu seiner Topform.

Shaun Murphy im SPOX-Interview: "Noch nie irgendwo aufgegeben"

Nach der Pause ging der 38-Jährige nach einem hin und her erstmals in Führung und zog auf 4:3 davon. Auch die anschließende 75 von Trump brachte Bingham nicht aus der Ruhe. Er legte im letzten Frame eine 76 und geht mit einem 5-3 in die zweite Session.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung