O'Sullivan bricht Century-Break-Rekord

SID
Donnerstag, 15.01.2015 | 15:25 Uhr
Ronnie O'Sullivan spielte beim Masters sein 776. Century-Break
© getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Der fünfmalige Snooker-Weltmeister Ronnie O'Sullivan hat beim Masters in London das 776. Century Break seiner Karriere gespielt und ist damit alleiniger Rekordler.

"The Rocket" erzielte am Donnerstag im Masters-Viertelfinale im Londoner Alexandra Palace die Bestmarke im Match gegen Marcu Fu (Hongkong), als er in einer Aufnahme 101 Punkte erzielte.

Am Dienstag hatte O'Sullivan beim Erstrundensieg (6:4) über seinen englischen Landsmann Ricky Walden den alten Century-Break-Rekord des schottischen Rekordweltmeisters (7) Stephen Hendry eingestellt.

Ronnie O'Sullivan hält auch den Rekord für die meisten Maximum Breaks (147 Punkte in einer Aufnahme). Bei den UK Championships im Dezember gelang ihm sein 13. - in der Geschichte des Snookers wurden überhaupt erst 110 Maximums gespielt.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung