Bei Masters in London

O'Sullivan bricht Century-Break-Rekord

SID
Donnerstag, 15.01.2015 | 15:25 Uhr
Ronnie O'Sullivan spielte beim Masters sein 776. Century-Break
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
Live
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Der fünfmalige Snooker-Weltmeister Ronnie O'Sullivan hat beim Masters in London das 776. Century Break seiner Karriere gespielt und ist damit alleiniger Rekordler.

"The Rocket" erzielte am Donnerstag im Masters-Viertelfinale im Londoner Alexandra Palace die Bestmarke im Match gegen Marcu Fu (Hongkong), als er in einer Aufnahme 101 Punkte erzielte.

Am Dienstag hatte O'Sullivan beim Erstrundensieg (6:4) über seinen englischen Landsmann Ricky Walden den alten Century-Break-Rekord des schottischen Rekordweltmeisters (7) Stephen Hendry eingestellt.

Ronnie O'Sullivan hält auch den Rekord für die meisten Maximum Breaks (147 Punkte in einer Aufnahme). Bei den UK Championships im Dezember gelang ihm sein 13. - in der Geschichte des Snookers wurden überhaupt erst 110 Maximums gespielt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung