Erik Heil/Thomas Plöße: Kein Edelmetall

SID
Sonntag, 03.09.2017 | 10:32 Uhr
Deutsche Segler verpassen Medaille bei 49er-WM
© getty

Die Olympia-Bronzemedaillengewinner Erik Heil/Thomas Plößel haben bei der 49er-WM vor Porto Edelmetall verpasst. Das Duo vom Norddeutschen Regatta Verein landete auf dem sechsten Rang. Fünfte bei teils schwierigen Bedingungen wurden Justus Schmidt/Max Böhme (Kiel), den Sieg sicherten sich die Briten Dylan Fletcher-Scott/Stuart Bithell.

Bei den 49erFX-Frauen schlossen die Berliner Olympiateilnehmerinnen Vicky Jurczok und Anika Lorenz die Wettfahrten als Fünfte ab. Das Europameister-Duo Tina Lutz/Susann Beucke (Holzhausen/Strande) musste sich beim Sieg der Däninen Jena Mai Hansen/Katja Salskov-Iversen mit Rang acht zufrieden geben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung