Laser-Weltmeisterschaft

Segler Buhl erobert Spitze

SID
Montag, 06.07.2015 | 21:06 Uhr
Buhl befindet sich auf dem Weg zum Triumph
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Laser-Segler Philipp Buhl (Immenstadt) sorgt bei der WM vor dem kanadischen Kingston (bis 8. Juli) weiter für Furore. Der 25-Jährige führt nach sieben Qualifikationsrennen das Feld in der olympischen Klasse an und hat weiter beste Aussichten auf eine Topplatzierung.

Einen deutschen Weltmeister gab es bei der seit 1974 ausgetragenen Laser-WM noch nicht. Die besten Resultate deutscher Segler erreichten bislang Andreas John 1985 und Stefan Warkalla 1991 mit zweiten Plätzen. Buhl holte 2013 bereits einmal die Bronzemedaille.

Bei der WM der Nacra17-Klasse vor Aarhus konnte das Kieler Duo Paul Kohlhoff/Carolina Werner zum Start nicht mit der absoluten Spitze mithalten. Nach zwei Regatten liegen die Kieler-Woche-Sieger auf Rang 17.

Ausgegebenes Ziel der Mixed-Crew ist das Nationenticket für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung