Segeln

Gelungener Auftakt für Olympia-Segler

SID
Die deutschen Olympia-Segler sind in Miami auf Kurs
© getty

Gelungener Start für die deutschen Olympia-Segler beim ersten Weltcup des vorolympischen Jahres in Miami (bis 31. Januar).

Nach zwei Renntagen fassen die 49erFX-Crew Leonie Meyer/Elena Stoffers (21/24) als Gesamtdritte und Lasersegler Philipp Buhl (25) als vorläufiger Fünfter eine Topplatzierung ins Auge.

Auch die 470er-Mannschaft Ferdinand Gerz/Oliver Szymanski (26/24) ist mit Rang Sieben ordentlich unterwegs.

Dagegen läuft es für das ambitionierte 49er-Duo Erik Heil/Thomas Plössel (25/26) noch nicht rund. Derzeit sind die Europameister von 2014 nur 19.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung