FINA: Husain Al-Mussalam weist die Korruptionsvorwürfe zurück

FINA-Vize wehrt sich: "Teil des Wahlkampfes"

SID
Donnerstag, 20.07.2017 | 10:03 Uhr
Hussain Al Musallam weiste die Korruptionsvorwürfe zurück
Advertisement
NBA
Live
Timberwolves @ Spurs
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
European Challenge Cup
Gloucester -
Agen
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 1
European Rugby Champions Cup
Scarlets -
Bath
NBA
Cavaliers @ Bucks
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn

Vizepräsident Husain Al-Musallam vom Schwimm-Weltverband FINA hat die Korruptionsvorwürfe zurückgewiesen und sich als Opfer einer Kampagne vor den Präsidentenwahlen am Rande der WM in Budapest dargestellt.

Er habe in seiner Funktion als Generaldirektor des Olympischen Rats Asiens (OCA) bei einem Sponsorendeal keine persönliche Kommission verlangt, der zehnprozentige Anteil sollte auch an den OCA gehen.

"Damit sollten komplizierte Unteraufträge an andere Firmen wie in der Vergangenheit ausgeschlossen werden", sagte der Kuwaiti dem Online-Dienst insidethegames.com.

Am Ende sei der Vertrag nicht zustande gekommen, betonte Al-Musallam. Gleichzeitig beschuldigte er den Iran, hinter den Vorwürfen zu stecken. Der 20-minütige Audio-Mitschnitt des Gespräches mit einer Geschäftspartnerin, der Spiegel Online und der Londoner Times vorliegt, sei von einem ehemaligen Mitarbeiter gestohlen und Mohsen Rezvani, dem Präsidenten des iranischen Schwimmverbandes, zugespielt worden. Der habe ihn daraufhin kontaktiert.

Al-Musallam will wiedergewählt werden

"Ich wusste seit mehr als vier Monaten, dass dieser Artikel am 19. Juli veröffentlicht würde", sagte Al-Musallam, "es ist Teil des FINA-Wahlkampfes." Rezvani bewirbt sich beim FINA-Kongress am Samstag um ein Amt im erweiterten Vorstand.

Al-Musallam will als Erster Vizepräsident wiedergewählt werden. Auf diesem Posten könnte er Nachfolger des Präsidenten Julio Maglione (Uruguay) werden. Der 81-Jährige kandidiert erneut, könnte aber vor den nächsten Wahlen 2021 Platz für den Kuwaiti machen. Magliones Gegenkandidat Paolo Barelli gilt als chancenlos, er könnte aber gegen Al-Musallam antreten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung