Schwimmen

Wellbrock und Wunram holen 5-km-Titel

SID
Sonntag, 02.07.2017 | 16:57 Uhr
Finnia Wunram holte sich den Titel

Die Lokalmatadoren Florian Wellbrock und Finnia Wunram haben bei den deutschen Meisterschaften der Freiwasserschwimmer in Magdeburg die Titel über fünf Kilometer gewonnen.

Die WM-Dritte Wunram, die bereits am Samstag nach 59:52,60 Minuten als Erste angeschlagen hatte, löste damit ihr zweites Ticket für die Weltmeisterschaften in Ungarn (14. bis 30. Juli). Die 21-Jährige hatte sich bereits für die doppelte Distanz qualifiziert.

Ihr Vereinskollege Wellbrock darf dagegen sein Startrecht im Balaton nicht wahrnehmen, weil er sich bereits für die 1500 m Freistil im Becken qualifiziert hatte. Für den 19-Jährigen, der am Sonntag in 53:22,02 Minuten siegte, rückt der zweitplatzierte Marcus Herwig nach.

Die jeweils zweiten WM-Starter über fünf Kilometer wählt Bundestrainer Stefan Lurz mit Blick auf die Staffel aus. Die Tickets für die zehn Kilometer hatten vor einer Woche beim Weltcup in Portugal neben Wunram die bereits 41 Jahre alte Ex-Weltmeisterin Angela Maurer sowie die Team-Weltmeister Rob Muffels und Christian Reichert gelöst.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung