Michael Phelps äußert sich zur Dopingproblematik

Phelps zu Doping: Rest war nie sauber

SID
Mittwoch, 01.03.2017 | 15:23 Uhr
Michael Phelps äußert sich zur Dopingproblematik im Schwimmsport
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Michael Phelps hat schwere Doping-Anschuldigungen gegen den Schwimmsport erhoben. "Ich glaube nicht, dass ich bei einem internationalen Wettbewerb gestartet bin, und der Rest des Feldes war sauber", sagte Phelps bei einer Anhörung durch das US-Repräsentantenhaus.

Phelps forderte an der Seite des US-Anti-Doping-Chefs Travis Tygart von den Politikern eine Stärkung des Anti-Doping-Kampfes. Die US-Regierung unterstützt die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) derzeit mit zwei Millionen Dollar und ist größter einzelner Geldgeber der WADA.

Phelps, der 23 olympische Goldmedaillen gewann, meinte: "Während meiner Karriere habe ich gedacht, dass einige Athleten betrügen, und in einigen Fällen hat sich der Verdacht am Ende auch bestätigt."

Befragt nach der russischen Schwimmerin Julia Jefimowa, die bei Olympia in Rio trotz zweier positiver Dopingtests starten durfte, meinte Phelps, zurückkommende Doper "brechen mein Herz".

Tygart: IOC schadet sauberen Athleten

Tygart sagte den Politikern, das Internationale Olympische Komitee (IOC) hätte sauberen Athleten geschadet, indem es einen Komplett-Ausschluss der russischen Mannschaft von den Spielen in Rio vermieden hatte.

"Mindestens zwei Olympische Spiele waren korrupt, und in Rio konnten die russischen Athleten ohne glaubwürdige Anti-Doping-Maßnahmen starten", so Tygart.

Alle Mehrsport-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung