EM in London

Synchron-Duett im Finale

SID
Dienstag, 10.05.2016 | 14:22 Uhr
Inken und Wiebke Jeske stehen im Finale der EM bei den Synchronschwimmerinnen
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
Pro14
Leinster -
Munster
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Die Synchronschwimmerinnen Inken und Wiebke Jeske haben bei der EM in London das Finale in der Freien Kür im Duett erreicht.

Die Flensburgerinnen kamen im Vorkampf am Dienstag im Olympia-Schwimmstadion von 2012 mit 74,8667 Punkten auf den elften Rang.

Die Entscheidung um die Medaillen fällt am Mittwoch (17.30 Uhr). Die russischen Olympiasiegerinnen Natalia Ischtschenko und Swetlana Romaschina führten das Feld erwartungsgemäß deutlich vor der Ukraine und Italien an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung