Keine Wiederholung des Vortag-Erfolgs

Wassen/Barthel verpassen Medaille

SID
Mittwoch, 11.05.2016 | 23:34 Uhr
Timo Barthel und Christina Wassen fehlte nicht viel zu Bronze
© getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Bei der EM-Premiere des Mixed-Wettbewerbs vom 3-m-Brett haben die Wasserspringer Christina Wassen und Timo Barthel nur knapp die zweite Medaille für den DSV in London verpasst.

Die WM-Achten aus Berlin und Dresden landeten im Olympia-Schwimmstadion von 2012 mit 291,06 Punkten auf dem vierten Platz, zu Bronze fehlten 14,22 Zähler. Am Dienstag hatten Maria Kurjo/My Phan (Berlin) überraschend Gold im Synchronspringen vom Turm geholt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung