Wolfram weckt Goldhoffnung

SID
Samstag, 13.06.2015 | 13:42 Uhr
Martin Wolfram holte sich den Sieg im Vorkampf und hofft auf Gold im Finale
© getty
Advertisement
Ricoh Open Women Single
Live
WTA ’s-Hertogenbosch: Halbfinale
Ricoh Open Men Single
Live
ATP ’s-Hertogenbosch: Halbfinale
World Championship Boxing
Live
Lewis Ritson vs Paul Hyland Jr.
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Carlos Ocampo
World Rugby U20 Championship
Irland -
Japan
Ricoh Open Women Single
WTA ’s-Hertogenbosch: Finale
Ricoh Open Men Single
ATP ’s-Hertogenbosch: Finale
World Rugby U20 Championship
Südafrika -
Neuseeland
Liga ACB
Saski Baskonia -
Real Madrid (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
England -
Frankreich
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 1
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale

Turmspringer Martin Wolfram hat bei der Wassersprung-EM in Rostock Goldhoffnungen geweckt. Der Dresdner gewann in seinem ersten großen Wettkampf vom Turm seit Olympia 2012 den Vorkampf mit 483,80 Punkten.

Turmspringer Martin Wolfram hat bei der Wassersprung-EM in Rostock Goldhoffnungen geweckt. Der Dresdner gewann in seinem ersten großen Wettkampf vom Turm seit Olympia 2012 den Vorkampf mit 483,80 Punkten. Auch der Leipziger Dominik Stein zog als Neunter (391,10) ins Finale am Samstagnachmittag (16.00 Uhr) ein. Synchron-Weltmeister Sascha Klein (Dresden) hatte wegen seiner chronischen Rückenbeschwerden auf einen Einzelstart verzichtet.

Die Hoffnungen ruhen deshalb auf Wolfram, auch wenn der russische Titelverteidiger Viktor Minibajew nur schwer zu schlagen sein wird. "Man holt mich nach zwei Jahren aus der Versenkung und sagt: Jetzt werde mal Europameister! Das ist tatsächlich das, was mein Trainer von mir erwartet", hatte Wolfram im Vorfeld gesagt.

Der 23-Jährige hatte vor zwei Jahren in Rostock vom 1-m-Brett EM-Silber gewonnen, danach musste er sich jedoch einer zweiten Schulter-Operation unterziehen. Wolframs Leidenszeit begann im Olympiafinale 2012, als er sich die Schulter ausgekugelt und trotz der schweren Verletzung das bis dahin zweitbeste Punkteergebnis seiner Laufbahn erzielt hatte. Aufgrund der hohen Belastungen vom Turm stieg Wolfram zwischenzeitlich auf das Brett um.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung