Schwimmen

Australierinnen mit neuem Weltrekord

SID
Die australische Freistil-Staffel pulverisierte den alten Weltrekord der Niederländerinnen
© getty

Australiens Schwimmerinnen haben in der Freistilstaffel über 4x100 Meter einen Weltrekord aufgestellt. Bei den 20. Commonwealth Games in Glasgow unterbot das Quartett Bronte Campbell, Melanie Schlanger, Emma McKeon und Cate Campbell in 3:30,98 Minuten die alte Bestmarke der Niederlande (3:31,72) um 74 Hundertstel.

Im Vorlauf hatte Titelverteidiger Australien um Einzel-Weltmeisterin und Schlussschwimmerin Cate Campbell bereits den Commonwealth-Rekord gebrochen. Silber ging an England, Bronze an die Kanadierinnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung