Steffen scheitert überraschend an Vorlaufnorm

SID
Samstag, 27.04.2013 | 10:42 Uhr
Britta Steffen hatte nach dem Rennen keine Erklärung für ihre unterirdische Performance parat
© getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Für Schwimmstar Britta Steffen haben die deutschen Meisterschaften in Berlin mit einer großen Enttäuschung begonnen. Die 29-Jährige scheiterte im Vorlauf über 100 m Freistil als Dritte in indiskutablen 55,68 Sekunden völlig überraschend an der Vorlaufnormzeit für die WM in Barcelona (19. Juli bis 4. August).

Damit ist die Doppel-Olympiasiegerin von 2008 auf eine Ausnahmeregelung des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) angewiesen, um bei der WM auf dieser Strecke an den Start gehen zu dürfen.

"Erst mal runterkommen"

Nach dem missratenen Rennen musste die geschockte Steffen auf der Tribüne von ihrem Freund Paul Biedermann getröstet werden. Eine mögliche Erklärung für ihre schwache Leistung wollte sie nicht abgeben: "Ich muss erst mal selber runterkommen."

Auch ihr Heimtrainer Frank Embacher hüllte sich in Schweigen, verbreitete aber Optimismus für das Finale am Samstagnachmittag: "Da können wir noch ein bisschen was machen. Warten wir mal das Finale ab."

Schreiber und Brandt deutlich schneller

Steffen ist nur über 50 m Freistil aufgrund ihrer Finalteilnahme bei Olympia in London von Normzeiten befreit, dort muss sie lediglich den ersten oder zweiten Platz belegen. Sollte ihr das auch im Endlauf über die doppelte Distanz gelingen, könnte Bundestrainer Henning Lambertz seine Ausnahmeschwimmerin, die in diesem Jahr in Eindhoven schon um 1,33 Sekunden schneller gewesen war, vielleicht doch noch für diese Strecke nominieren.

Etwas dagegen haben sicher Daniela Schreiber (Halle/54,74) und Dorothea Brandt (Essen/54,74), die im Vorlauf deutlich schneller waren als Steffen.

Hier findet Ihr alles zum Schwimm-Sport

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung