Biedermann verliert gegen Agnel

Steffen gewinnt auch 100 Meter

SID
Sonntag, 21.10.2012 | 16:12 Uhr
Britta Steffen nach 100 Meter Freistil beim Heim-Weltcup in Berlin
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Britta Steffen hat ihre Siegesserie auf der Kurzbahn in Berlin auch über 100 Meter fortgesetzt. Paul Biedermann musste sich über 200 Meter Freistil Yannick Agnel geschlagen geben.

Die Doppel-Olympiasiegerin von Peking schlug am Sonntagnachmittag über 100 Meter in guten 52,88 Sekunden an und verwies Staffel-Olympiasiegerin Jessica Hardy (53,00) auf Platz zwei. Für die 28-Jährige war es nach dem Erfolg über die halbe Distanz (24,16) am Tag zuvor bereits der achte Saison-Sieg auf der Kurzbahn.

Freund und demnächst auch Trainingskollege Paul Biedermann wurde fünf Minuten später über 200 Meter Freistil Zweiter. Der Olympia-Fünfte aus Halle/Saale musste sich in starken 1:42,71 Minuten nur Olympiasieger Yannick Agnel aus Frankreich (1:42,10) geschlagen geben. Am Samstag hatte Biedermann über die doppelte Distanz (3:42,21) gewonnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung