Schwimmen

Barelli: Präsident des Euro-Schwimmverbandes

SID
Paolo Barelli wird neuer Präsident des europäischen Schwimmverbandes
© Getty

Der europäische Schwimmverband (LEN) hat einen neuen Präsidenten: Der Italiener Paolo Barelli wurde am Samstag im portugiesischen Cascais für die kommenden vier Jahre gewählt, wie der Verband mitteilte.

Der 58-Jährige, der bereits seit 2008 für den LEN arbeitet, wird Nachfolger von Nory Kruchten (Luxemburg).

Barelli ist seit 2000 als Präsident des italienischen Schwimmverbandes (FIN) und seit 2009 als Ehrenpräsident des Schwimm-Weltverbandes (FINA) aktiv. Zudem ist er als Politiker der Partie Forza Italia tätig und Mitglied im italienischen Senat.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung