Schwimmen

Japaner Yamaguchi schwimmt Weltrekord

SID
Akihiro Yamaguchi ist neuer Inhaber des Weltrekords über 200 Meter Brust
© Getty

Der japanische Schwimmer Akihiro Yamaguchi hat einen neuen Weltrekord über 200 Meter Brust aufgestellt. Der 18-Jährige schwamm die Strecke bei einem nationalem Meeting am Samstag in Gifu in 2:07,01 Minuten und war damit um 0,27 Sekunden schneller als der Ungar Daniel Gyurta bei seinem Olympiasieg über diese Distanz in London.

Yamaguchi hatte sich nicht für das japanische Olympia-Team qualifizieren können, da er bei den nationalen Ausscheidungen Kosuke Kitajima unterlegen war. Dieser schaffte es in London allerdings nicht, eine Einzelmedaille zu gewinnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung