Schwimmen

Schwimmstar Thorpe mit Schlappe über 200 m

SID
Samstag, 17.12.2011 | 17:48 Uhr
Ian Thorpe ist noch nicht in Form
© Getty

Australiens Schwimmstar Ian Thorpe hat auch beim ersten Start über seine einstige Paradestrecke 200 m Freistil nach seinem Comeback eine schwere Niederlage einstecken müssen.

Beim Langbahn-Meeting im italienischen Riccione landete der fünfmalige Olympiasieger in indiskutablen 1:51,51 Minuten nur auf dem zehnten Platz.

Sieger Sebastiaan Verschuren aus den Niederlanden schlug nach 1:48,20 Minuten an. Bereits am Freitag war Thorpe über 100 m Freistil als 16. hinterhergeschwommen.

Thorpe hinterher

Der 29 Jahre alte Thorpe peilt bei seinem Comeback nach fünf Jahren Wettkampfpause die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2012 in London an. Realistische Chancen hat er dabei wohl nur über 200 m Freistil.

Thorpes Bestzeit über die vier langen Bahnen liegt seit seinem WM-Gold 2001 in Fukuoka bei 1:44,06 Minuten, damals Weltrekord. Die aktuelle Weltbestmarke stellte Paul Biedermann mit 1:42,00 bei der WM 2009 in Rom in der Ära der High-Tech-Anzüge auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung