Donnerstag, 01.12.2011

Schwimm-Star zeigt sich begeistert

Michael Phelps präsentiert neuen Schwimmanzug

Schwimm-Superstar Michael Phelps hat in New York seinen Anzug für die Olympischen Spiele 2012 in London vorgestellt. "Ich fühle mich eins mit dem Wasser", sagte der US-Amerikaner.

Michael Phelps will man neuem Anzug weitere Medaillen erringen
© Getty
Michael Phelps will man neuem Anzug weitere Medaillen erringen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Schwimm-Superstar Michael Phelps hat in New York seinen Anzug für die Olympischen Spiele 2012 in London vorgestellt. Der 14-malige Olympiasieger ist nach ersten Tests begeistert von seiner neuen Arbeitskleidung.

"Ich fühle mich eins mit dem Wasser", sagte der 26 Jahre alte US-Amerikaner. Phelps will im nächsten Sommer seine eindrucksvolle Olympia-Bilanz weiter ausbauen.

Weltrekorde möglich

Ausrüster "Speedo" ist überzeugt, dass mit der neuen Schwimmkleidung auch nach dem Verbot der High-Tech-Anzüge vor zwei Jahren Weltrekorde möglich sind. "Das sind die schnellsten Anzüge, die wir je gemacht haben. Wir hoffen, dass das auch Rekorde bedeutet, aber es kommt natürlich in erster Linie auf die Schwimmer an", sagte der zuständige Wissenschaftler Tom Waller.

Das Auffälligste an "Fastskin3" ist die futuristische Brille, die sich an den Kopf schmiegt und zusammen mit der faltenfreien Kappe und der stärker komprimierenden Hose den Wasserwiderstand um 16,6 Prozent verringern soll. "In einem Sport, wo Hundertstelsekunden über Gold entscheiden, ist dass ein Vorteil", sagte Phelps' Trainer Bob Bowman.

Schwimmkleidung weniger effektiv

Der Einfluss der Schwimmkleidung ist nach dem Verbot der High-Tech-Anzüge jedoch deutlich geringer geworden.

Seit Anfang 2010 sind nur für die Männer noch Hosen bis zum Knie, sogenannte Jammers, erlaubt.

Frauen dürfen schulterfreie Anzüge aus Textil tragen. Die Kunststoffbeschichtungen, die zur Rekordflut führten, sind inzwischen verboten.

Bilder des Tages - 1. Dezember
Pablo Bertone muss sich bei seinem Freiwurf der Ablenkungsversuche der gegnerischen Fans und des Maskottchens der Kansas Jayhawks erwehren
© Getty
1/5
Pablo Bertone muss sich bei seinem Freiwurf der Ablenkungsversuche der gegnerischen Fans und des Maskottchens der Kansas Jayhawks erwehren
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/0112/arianny-celeste-kelby-halbert-pablo-bertone-ryan-fox-volchenkov-landeskog.html
Arianny Celeste darf sich über den World Mixed Martial Arts Award 2011 als bestes Ring Girl und die sperrigste Trophäe der Welt freuen
© Getty
2/5
Arianny Celeste darf sich über den World Mixed Martial Arts Award 2011 als bestes Ring Girl und die sperrigste Trophäe der Welt freuen
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/0112/arianny-celeste-kelby-halbert-pablo-bertone-ryan-fox-volchenkov-landeskog,seite=2.html
Für den Kanadier Kelby Halbert geht es in Beaver Creek steil bergab, immerhin mit Blick auf eine herrlich grau-braune Mondlandschaft
© Getty
3/5
Für den Kanadier Kelby Halbert geht es in Beaver Creek steil bergab, immerhin mit Blick auf eine herrlich grau-braune Mondlandschaft
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/0112/arianny-celeste-kelby-halbert-pablo-bertone-ryan-fox-volchenkov-landeskog,seite=3.html
Während sich Gabriel Landeskog und Anton Volchenkov die Seele aus dem Leib checken, haben die beiden Damen rechts Wichtigeres zu besprechen
© Getty
4/5
Während sich Gabriel Landeskog und Anton Volchenkov die Seele aus dem Leib checken, haben die beiden Damen rechts Wichtigeres zu besprechen
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/0112/arianny-celeste-kelby-halbert-pablo-bertone-ryan-fox-volchenkov-landeskog,seite=4.html
Golfer Ryan Fox hat sich beim letzten Klamottenkauf wohl etwas verschätzt. Das nächste Mal dann vielleicht doch besser zwei bis zwölf Nummern größer
© Getty
5/5
Golfer Ryan Fox hat sich beim letzten Klamottenkauf wohl etwas verschätzt. Das nächste Mal dann vielleicht doch besser zwei bis zwölf Nummern größer
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/0112/arianny-celeste-kelby-halbert-pablo-bertone-ryan-fox-volchenkov-landeskog,seite=5.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Die verdächtigte Madeline Groves wurde in Rio zweimal Zweite

Drei australischen Schwimmern droht Dopingsperre

Patrick Hausding und Sascha Klein belegten bei der World Series Rang zwei

Wasserspringen: Hausding/Klein beenden World Series auf Rang zwei

Skandal-Schwimmer Lochte will bei Senioren-Wettkampf starten

Skandal-Schwimmer Lochte will bei Senioren-Wettkampf starten


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.