Schwimmen

Ryan Lochte peilt Phelps' Olympia-Rekord an

SID
Ryan Lochte gewann bei der Schwimm-Weltmeisterschaft in Shanghai fünf Goldmedaillen
© Getty

Nach fünf Goldmedaillen bei der Schwimm-WM in Shanghai peilt Ryan Lochte noch höhere Ziele an. Bei den Olympischen Spielen 2012 hat er den Rekord von Michael Phelps im Visier.

Nach seinen fünf Goldmedaillen bei der Schwimm-WM in Shanghai peilt der amerikanische Schwimmstar Ryan Lochte selbstbewusst noch höhere Ziele an. Bei den Olympischen Spielen 2012 in London will der 27-Jährige den Olympiarekord von Freund und Konkurrent Michael Phelps in Angriff nehmen.

"Was er in Peking erreicht hat, ist nicht von dieser Welt. Ich weiß nicht, ob das irgendwann jemand wiederholen oder sogar noch toppen kann. Aber ich werde es versuchen", sagte Lochte der Nachrichtenagentur "Reuters".

Phelps hatte bei den Spielen 2008 in der chinesischen Hauptstadt acht Goldmedaillen gewonnen. Mit insgesamt 14 Goldmedaillen ist er der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten.

Alles zum Schwimmen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung