Verbot als Rückschritt

Spitz fordert High-Tech-Anzüge zurück

SID
Mittwoch, 01.12.2010 | 16:19 Uhr
Sieht Verbot als Rückschritt: Schwimmlegende Mark Spitz
© sid
Advertisement
Players Championship
Live
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Live
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins

Schwimmlegende Mark Spitz hat das Verbot von High-Tech-Anzügen bei Wettkämpfen kritisiert. "Wenn ich heutzutage noch schwimmen würde, wäre ich sehr enttäuscht", so der 60-Jährige.

US-Schwimmlegende Mark Spitz hat das Verbot der High-Tech-Anzüge als Rückschritt bezeichnet. "Dieses Verbot ist so rückwärts gerichtet, als würde man Skifahrer dazu zwingen, wieder auf Holzbrettern und mit Lederstiefeln zu fahren", sagte der 60-jährige Amerikaner im Gespräch mit "Sport Bild":

"Mir gefällt die Entscheidung überhaupt nicht. Wenn ich heutzutage noch schwimmen würde, wäre ich sehr enttäuscht."

Spitz befürwortet Münchens Olympia-Bewerbung

Darüber hinaus brach Spitz eine Lanze für die Olympiabewerbung München 2018. "Ich befürworte das. Ich bin sicher, dass München tolle Spiele abliefern würde", sagte der Amerikaner, der bei den Spielen 1972 siebenmal Gold gewonnen hatte.

Sicherheitsbedenken hat Spitz, der das Attentat von München als Zeitzeuge hautnah miterlebte, 38 Jahre danach nicht: "Heute sind die Verhältnisse völlig anders. Es gibt viel mehr Vorkehrungen, um die Sicherheit für die Teilnehmer und Zuschauer zu gewährleisten."

Kurzbahn-Könige führen DSV bei WM an

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung