Kurzbahn-WM 2010 in Dubai

Weltrekord gibt China Auftrieb für WM 2011

SID
Donnerstag, 16.12.2010 | 13:15 Uhr
Chinas 4x200m-Freistil-Staffel sorgte für den ersten Weltrekord des Jahres
© sid
Advertisement
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Chinas Schwimmerinnen und Schwimmer haben bei der Kurzbahn-WM in Dubai einen starken Auftakt hingelegt. Das junge Team soll aber vor allem 2011 für große Erfolge sorgen.

Der erste Weltrekord des Jahres durch Chinas Freistilstaffel der Frauen bei der Kurzbahn-WM in Dubai könnte der Beginn einer neuen Flut von Ausnahmeschwimmern aus dem Reich der Mitte sein.

WM in Shanghai im Visier

"Wir haben sehr viele junge, gute Talente und ein sehr starkes Team. Der interne Konkurrenzkampf ist groß. Das zahlt sich aus", sagte Schluss-Schwimmerin Liu Jiung.

2011 findet die Langbahn-WM in Shanghai statt. "Eine Medaillenprognose wollen wir aber nicht geben. Wir werden alle das Beste versuchen", sagte Jiung.

Chinas Quartett war über 4x200m Freistil in 7:35,94 Minuten 2,96 Sekunden unter der alten Marke der Niederländerinnen geblieben. Es war der erste Weltrekord seit dem Verbot der High-Tech-Anzüge zu Beginn des Jahres.

Staffel mit deutschem Rekord ins WM-Finale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung