Samstag, 04.09.2010

DSV will flache Hierarchien

Kein Cheftrainer-Posten für Lange

Schwimmcoach Dirk Lange wird nicht neuer Chef-Bundestrainer des DSV. Der Verband entschied sich gegen eine Beförderung Langes und setzt stattdessen weiter auf flache Hierarchien.

Dirk Lange wurde 1999 zum Trainer des Jahres in Deutschland gekürt
© sid
Dirk Lange wurde 1999 zum Trainer des Jahres in Deutschland gekürt

Keine Beförderung für Schwimmtrainer Dirk Lange: Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) entschied am Samstag auf einer Präsidiumssitzung, dass Lange nicht zum Chef-Bundestrainer berufen wird.

"Wir wollen unserer bisheriges Kompetenzteam, in dem flache Hierarchien herrschen, beibehalten", sagte DSV-Sportdirektor Lutz Buschkow.

"Es hat sich gezeigt, dass das ein effektives System für den Bereich Leistungssport ist, und diese gute Arbeit wollen wir wie bisher fortsetzen."

Lange mit Vertrag bis 2012

Lange, dessen Vertrag beim DSV bis 2012 läuft, ist damit weiterhin als Trainer für das Olympia-Perspektivteam 2012 verantwortlich.

Zu dem seit anderthalb Jahren verantwortlichen Kompetenzteam gehören neben Lange die drei weiteren Bundestrainer sowie die sechs Leiter der Bundesstützpunkte.

Dass das Verhältnis zwischen Lange und Buschkow durch den Machtkampf gelitten habe, dementierte der Sportdirektor. "Wir haben ein normales Arbeitsverhältnis und wollen unsere Ziele gemeinsam erreichen", sagte Buschkow.

Phelps lässt Motivationsloch hinter sich

Die Bilder des Tages - 4. September
Sportdirektor Matthias Sammer war einer der Redner beim DFB-Bundesjugendtag 2010 in Frankfurt
© Getty
1/7
Sportdirektor Matthias Sammer war einer der Redner beim DFB-Bundesjugendtag 2010 in Frankfurt
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0409/bdt-us-open-venus-williams-tag-fuenf-new-zealand-new-york-cincinnati-reds-bronson-arroyo-melbourne-girls-out-brendon-leonard.html
Adelaides Lucas Pantelis (l.) liefert im A-League-Spiel zwischen Adelaide United und dem FC Sydney gegen Mehdi-Mahdavikia-Double Nick Carle ein Grätsche wie aus dem Lehrbuch
© Getty
2/7
Adelaides Lucas Pantelis (l.) liefert im A-League-Spiel zwischen Adelaide United und dem FC Sydney gegen Mehdi-Mahdavikia-Double Nick Carle ein Grätsche wie aus dem Lehrbuch
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0409/bdt-us-open-venus-williams-tag-fuenf-new-zealand-new-york-cincinnati-reds-bronson-arroyo-melbourne-girls-out-brendon-leonard,seite=2.html
Sieht witzig aus, wenn ein Kraftprotz wie Brendon Leonard wie ein Mädchen springt und wirft. Hier versucht er sich beim ITM-Cup-Spiel zwischen Waikato und North Harbour
© Getty
3/7
Sieht witzig aus, wenn ein Kraftprotz wie Brendon Leonard wie ein Mädchen springt und wirft. Hier versucht er sich beim ITM-Cup-Spiel zwischen Waikato und North Harbour
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0409/bdt-us-open-venus-williams-tag-fuenf-new-zealand-new-york-cincinnati-reds-bronson-arroyo-melbourne-girls-out-brendon-leonard,seite=3.html
Venus Williams muss in der zweiten Runde der US Open in New York gegen Mandy Minella all ihr Können aufbieten
© Getty
4/7
Venus Williams muss in der zweiten Runde der US Open in New York gegen Mandy Minella all ihr Können aufbieten
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0409/bdt-us-open-venus-williams-tag-fuenf-new-zealand-new-york-cincinnati-reds-bronson-arroyo-melbourne-girls-out-brendon-leonard,seite=4.html
Aber wer vor so einer Kulisse Tennis spielen darf, der sollte sich auch reinhängen
© Getty
5/7
Aber wer vor so einer Kulisse Tennis spielen darf, der sollte sich auch reinhängen
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0409/bdt-us-open-venus-williams-tag-fuenf-new-zealand-new-york-cincinnati-reds-bronson-arroyo-melbourne-girls-out-brendon-leonard,seite=5.html
Ein Foto-Finish, wie es im Buche steht: Steven Arnold auf Largo Lad (v.) gewinnt am Ende knapp das vierte Rennen beim Sofitel Girls Day Out in Melbourne
© Getty
6/7
Ein Foto-Finish, wie es im Buche steht: Steven Arnold auf Largo Lad (v.) gewinnt am Ende knapp das vierte Rennen beim Sofitel Girls Day Out in Melbourne
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0409/bdt-us-open-venus-williams-tag-fuenf-new-zealand-new-york-cincinnati-reds-bronson-arroyo-melbourne-girls-out-brendon-leonard,seite=6.html
Ob Pitcher Bronson Arroyo von MLB-Klub Cincinnati Reds in seiner Kindheit von einer Karriere in der rythmischen Sportgymnastik geträumt hat?
© Getty
7/7
Ob Pitcher Bronson Arroyo von MLB-Klub Cincinnati Reds in seiner Kindheit von einer Karriere in der rythmischen Sportgymnastik geträumt hat?
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/0409/bdt-us-open-venus-williams-tag-fuenf-new-zealand-new-york-cincinnati-reds-bronson-arroyo-melbourne-girls-out-brendon-leonard,seite=7.html
 

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.