Montag, 09.08.2010

Schwimmen

Silber für Paul Biedermann

Paul Biedermann gratulierte seinem Bezwinger Yannick Agnel und starrte nachdenklich auf die Anzeigetafel: Für den Doppel-Weltmeister ist der Traum vom erneuten Double gleich zum Auftakt der Schwimm-EM in Budapest geplatzt.

Paul Biedermann belegte bei den Olympischen Spielen in Peking über 200 Meter Freistil nur Platz fünf
© Getty
Paul Biedermann belegte bei den Olympischen Spielen in Peking über 200 Meter Freistil nur Platz fünf

UPDATE Deutschlands Sportler des Jahres 2009 musste sich über 400 m Freistil mit Silber begnügen - bezwungen vom 18 Jahre alten neuen Shootingstar.

Biedermann zeigte nach dem Rennen Größe und gab sich als fairer Verlierer. "Yannick hat verdient gewonnen, er hat die ganze Zeit geführt", sagte der 24-Jährige aus Halle/Saale und übte auch Selbstkritik: "Ich bin zu langsam angegangen und habe zu spät angezogen. Das wird mir eine Lehre sein."

Unter den Augen von Doppel-Olympiasiegerin und Freundin Britta Steffen, die zusammen mit der gesamten Familie auf der Tribüne die Daumen drückte, gab Biedermann alles, kam aber einfach nicht an Agnel vorbei.

"Die 400 Meter sind nicht so mein Ding"

Nach einem packenden Schlussspurt über die gesamte letzte 50-m-Bahn hatte der 24-Jährige aus Halle/Saale in 3:46,30 Minuten 13 Hundertstelsekunden Rückstand auf Agnel. Clemens Rapp aus Bad Saulgau, der lange Zeit auf Platz sieben gelegen hatte, wurde Siebter (3:49,27).

"Die 400 m sind in diesem Jahr nicht so mein Ding. Vielleicht sind sie mir zu lang geworden", sagte Biedermann. Damit spielte er auch auf die fehlenden Wunderanzüge an, die zu Beginn des Jahres verboten worden waren. Agnel jubelte: "Genial. Es war ein richtiges Duell."

Britta Steffen hatte auf der Tribüne mitgezittert - doch es half nicht. "Paul war sehr zurückgezogen und konzentriert, da habe ich ihn in Ruhe gelassen. Ich war sehr aufgeregt und habe die Daumen ganz fest gedrückt", sagte Steffen, die wegen gesundheitlicher Probleme nicht bei der EM dabei ist.

Biedermann will sich nun auf die 200 m Freistil konzentrieren und dort am Mittwoch seinen Titel erfolgreich verteidigen. Über seine Weltrekordstrecke geht Biedermnn als Favorit an den Start. Agnel startet dort nicht.

EM: Mammutprogramm für Patrick Hausding

Bilder des Tages - 9. August
Kinderquatsch mit Michael? Nein, England-Training mit Fabio Capello. Hier: die beiden Youngster Jack Wilshere und Kieran Gibbs
© Getty
1/10
Kinderquatsch mit Michael? Nein, England-Training mit Fabio Capello. Hier: die beiden Youngster Jack Wilshere und Kieran Gibbs
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0908/tiger-woods-new-york-yankees-boston-red-sox-dallas-cowboys-cincinnati-bengals.html
Tag 6 der Schwimm EM: Sebastien Rouault aus Frankreich kämpft während des 400m Freistil-Rennens mit dem Wasser
© Getty
2/10
Tag 6 der Schwimm EM: Sebastien Rouault aus Frankreich kämpft während des 400m Freistil-Rennens mit dem Wasser
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0908/tiger-woods-new-york-yankees-boston-red-sox-dallas-cowboys-cincinnati-bengals,seite=2.html
Pure Freude im Cricket-Testspiel zwischen England und Pakistan. Mohammad Aamer (l.) hat soeben den Briten Alastair Cook ausgeworfen
© Getty
3/10
Pure Freude im Cricket-Testspiel zwischen England und Pakistan. Mohammad Aamer (l.) hat soeben den Briten Alastair Cook ausgeworfen
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0908/tiger-woods-new-york-yankees-boston-red-sox-dallas-cowboys-cincinnati-bengals,seite=3.html
Welch Debakel für den Weltranglistenersten: Beim Bridgestone Invitational in Akron belegt Tiger Woods nur den 78. Platz, die Menschen schauen ihm trotzdem gebannt zu
© Getty
4/10
Welch Debakel für den Weltranglistenersten: Beim Bridgestone Invitational in Akron belegt Tiger Woods nur den 78. Platz, die Menschen schauen ihm trotzdem gebannt zu
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0908/tiger-woods-new-york-yankees-boston-red-sox-dallas-cowboys-cincinnati-bengals,seite=4.html
Na, wer fängt ihn zuerst? Gerardo Parra von den Arizona Diamondbacks hat harte Konkurrenz von den Rängen im Kampf um den Ball
© Getty
5/10
Na, wer fängt ihn zuerst? Gerardo Parra von den Arizona Diamondbacks hat harte Konkurrenz von den Rängen im Kampf um den Ball
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0908/tiger-woods-new-york-yankees-boston-red-sox-dallas-cowboys-cincinnati-bengals,seite=5.html
Noch umkämpfter war das ewige Duell zwischen den Boston Red Sox und den New York Yankees. Am Ende zogen die Red Sox mit 2:7 den Kürzeren gegen den großen Rivalen
© Getty
6/10
Noch umkämpfter war das ewige Duell zwischen den Boston Red Sox und den New York Yankees. Am Ende zogen die Red Sox mit 2:7 den Kürzeren gegen den großen Rivalen
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0908/tiger-woods-new-york-yankees-boston-red-sox-dallas-cowboys-cincinnati-bengals,seite=6.html
Und immer drauf auf den Mann. Auch im Hall-of-Fame Game der NFL schonen sich die Jungs der Dallas Cowboys und Cincinnati Bengals nicht. Es siegten die Cowboys
© Getty
7/10
Und immer drauf auf den Mann. Auch im Hall-of-Fame Game der NFL schonen sich die Jungs der Dallas Cowboys und Cincinnati Bengals nicht. Es siegten die Cowboys
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0908/tiger-woods-new-york-yankees-boston-red-sox-dallas-cowboys-cincinnati-bengals,seite=7.html
Sehr lässig der Mann. Bei den US-Open der Surfer am Huntington Beach zeigt Brett Simpson einen seiner Tricks in den Wellen
© Getty
8/10
Sehr lässig der Mann. Bei den US-Open der Surfer am Huntington Beach zeigt Brett Simpson einen seiner Tricks in den Wellen
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0908/tiger-woods-new-york-yankees-boston-red-sox-dallas-cowboys-cincinnati-bengals,seite=8.html
Ganze 26,5 Meter hoch ist die Plattform, von der sich Steve Black bei der Red Bull Cliff Diving World Series in Italien da stürzt. Der Mann hat wohl keine Höhenangst
© Getty
9/10
Ganze 26,5 Meter hoch ist die Plattform, von der sich Steve Black bei der Red Bull Cliff Diving World Series in Italien da stürzt. Der Mann hat wohl keine Höhenangst
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0908/tiger-woods-new-york-yankees-boston-red-sox-dallas-cowboys-cincinnati-bengals,seite=9.html
Nimm du ihn, ich hab ihn sicher! Lisa Raymond und Renae Stubbs wollen im Doppel-Finale der Mercury Insurance Open in Kalifornien beide den gelben Filzball
© Getty
10/10
Nimm du ihn, ich hab ihn sicher! Lisa Raymond und Renae Stubbs wollen im Doppel-Finale der Mercury Insurance Open in Kalifornien beide den gelben Filzball
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0908/tiger-woods-new-york-yankees-boston-red-sox-dallas-cowboys-cincinnati-bengals,seite=10.html
 

 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.