Schwimmen

Keine Medaillen für Langstreckenschwimmer

SID
Sonntag, 18.07.2010 | 22:28 Uhr
Thomas Lurz konnte keine Medaille gewinnen
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Bei der WM der Langstreckenschwimmer sind die deutschen Teilnehmer zu keinen guten Ergebnissen gekommen. Titelverteidiger Thomas Lurz verpasste über die 10km eine Medaille.

Für die deutschen Langstreckenschwimmer stand der Auftakt der Freiwasser-WM im kanadischen Roberval unter keinem guten Stern.

Titelverteidiger Thomas Lurz (Würzburg) verpasste im 10-km-Rennen bei Wassertemperaturen von erneut deutlich unter 20 Grad als Sechster ebenso eine Medaille und damit seinen insgesamt neunten WM-Erfolg wie tags zuvor 25-km-Weltmeisterin Angela Maurer (Mainz) über die gleiche Distanz als Vierte.

Lurz will 5-km-Titel verteidigen

Mit zweimal Gold und dreimal Edelmetall war Italien die dominierende Nation des WM-Wochenendes. Bei den Herren trat Valerio Cleri die Lurz-Nachfolge an, nachdem Martina Grimaldi und Giorgia Consiglio im Damen-Rennen sogar einen Doppelerfolg gefeiert hatten.

Während Christian Reichert (Wiesbaden) als zweiter Deutscher den 19. Rang belegte, erreichte Nadine Reichert (Mainz) den 22. Platz.

Am Dienstag will Lurz seinen 5-km-Titel verteidigen. Neben dem Weltmeister ist auch 1500-m-Kurzbahneuropameister Jan Wolfgarten (Würzburg) am Start. Im Frauen-Rennen ist Reichert einzige Teilnehmerin des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV).

Maurer und Reichert zum Start ohne Medaillen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung