Schwimmen

Langstreckler eröffnen Jagd auf EM-Tickets

SID
Mittwoch, 02.06.2010 | 10:47 Uhr
Jaana Ehmcke belegte bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 Rang 25
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Live
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Mit Teil eins der deutschen Schwimm-Meisterschaften startet heute die Jagd nach den EM-Tickets. Erstmals tragen Lang- sowie Kurz- und Mittelstreckler ihre Titelkämpfe getrennt aus.

Mit dem ersten Teil der deutschen Schwimm-Meisterschaften startet heute (bis 6. Juni) in Berlin die Jagd nach den EM-Tickets.

Erstmals in der Geschichte des Deutschen Schwimm-Verbandes tragen die Langstreckler ihre Titelkämpfe über 800 und 1500m Freistil im Rahmen der deutschen Jahrgangsmeisterschaften getrennt von den Kurz- und Mittelstrecklern aus.

Diese kämpfen in vier Wochen (30. Juni bis 4. Juli) gleicher Stätte um die Meistertitel und Qualifikationen für die Europameisterschaft in Budapest (4. bis 15. August).

"Die Entscheidung, die Qualifikation zu teilen, resultiert aus den Erfahrungen der WM von Rom. Den Langstrecklern räumen wir einige Wochen mehr Zeit ein, um einen kompletten Makrozyklus noch vor die EM zu setzen", sagt Bundestrainer Dirk Lange.

Zweikampf bei den Frauen

Bei den Frauen läuft es im Kampf um die EM-Tickets auf einen Zweikampf zwischen Jaana Ehmcke (Potsdam) als Titelverteidigerin über 800m und Isabell Härle (Heidelberg) als deutsche Meisterin über 1500m hinaus.

Bei den Männern hat Kurzbahn-Europameister Jan Wolfgarten (Würzburg) beide Titel im Visier.

Sollten die Meister und Zweitplatzierten die Norm in Berlin verpassen, haben sie bei der Mare-Nostrum-Tour in Barcelona (9. und 10. Juni) sowie Canet (12. und 13. Juni) eine weitere Chance.

Schwimmen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung