Schwimmen

Phelps beim Saisonauftakt mit Doppelsieg

SID
Samstag, 15.05.2010 | 14:10 Uhr
Michael Phelps wurde bereits sechsmal als Weltschwimmer des Jahres ausgezeichnet
© sid
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 1
Premiership
Live
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Saisonstart nach Maß für Michael Phelps: Der 14-malige Olympiasieger sorgte beim internationalen Meeting in Charlotte mit zwei Siegen gleich für klare Verhältnisse.

Superstar Michael Phelps (USA) ist beim internationalen Schwimmer-Meeting in Charlotte mit zwei Siegen in die Saison gestartet. Der 14-malige Olympiasieger und 21-malige Weltmeister gewann in North Carolina die 200m Freistil und die 100m Schmetterling.

In 1:47,73 Minuten bzw. 52,41 Sekunden lag Phelps in beiden Fällen deutlich über dem jeweiligen Weltrekord. Den hält über 200m Freistil Deutschlands Sportler des Jahres, Paul Biedermann (1:42,00), und über 100m Schmetterling Phelps selbst (49,82).

"Es waren weniger die umgesetzten Trainingsleistungen als mein Wettkampf-Instinkt, der mich zu diesen Siegen geführt hat. Es liegt noch eine Menge Arbeit vor mir", kommentierte Phelps seine Leistungen.

Neuer Ausrichter für WM 2013 gesucht

Der internationale Schwimmverband FINA muss derweil einen neuen Ausrichter für die Weltmeisterschaften 2013 suchen, nachdem sich Dubai als Veranstalter zurückgezogen hat.

Das Golf-Emirat hatte die Ausschreibung im vergangenen Jahr mit ambitionierten Plänen gegen die Konkurrenten Hamburg und Moskau gewonnen.

Gerüchte über Finanzprobleme hatte es seit Monaten gegeben. Die Kurzbahn-Weltmeisterschaften sollen im Dezember jedoch wie geplant am Golf stattfinden.

DSV sperrt Schöber für ein Jahr

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung