Rugby

Six Nations: Frankreich gibt Kader bekannt

Von SPOX
Guy Noves hat seinen Kader für das Six Nations bekanntgegeben

Der französische Nationalcoach Guy Noves hat seinen Kader für das Six Nations bekannt gegeben. Insgesamt sind 32 Spieler nominiert. Unter den Berufenen sind auch einige Neulinge.

Eine der Überraschungen ist Toulouse-Center Yann David. Sein letzter Einsatz mit dem Nationalteam liegt schon acht Jahre zurück. Außerdem sind Mohamed Boughanmi und Fabien Sanconnie neu im Team.

Erlebe das Six Nations Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Wir müssen auch bei hoher Intensität fehlerfrei bleiben. Wir müssen einen kühlen Kopf bewahren, obwohl unsere Herzen schneller schlagen", erklärt Co-Trainer Yannick Bru.

Jeff Dubois, Backs-Coach, legt besonderen Wert auf das Verhalten bei hohen Bällen: "Unser Spiel ohne Ball muss besser werden. Wir haben neue Lücken gefunden, auch gegen wasserdichte Defensiven."

Der Frankreich-Kader im Überblick:

Forwards: Uini Atonio (La Rochelle), Cyril Baille (Toulouse), Eddy Ben Arous (Racing 92), Mohamed Boughanmi (La Rochelle), Camille Chat (Racing 92), Damien Chouly (Clermont), Loann Goujon (Bordeaux-Bègles), Kevin Gourdon (La Rochelle), Guilhem Guirado (Toulon), Arthur Iturria (Clermont), Raphaël Lakafia (Stade Français), Julien Le Devedec (Brive), Yoann Maestri (Toulouse), Clément Maynadier (Bordeaux-Bègles), Louis Picamoles (Northampton Saints), Fabien Sanconnie (Brive), Rabah Slimani (Stade Français), Sébastien Vahaamahina (Clermont)

Backs: Djibril Camara (Stade Français), Yann David (Toulouse), Jean-Marc Doussain (Toulouse), Gaël Fickou (Toulouse), Wesley Fofana (Clermont), Yoann Huget (Toulouse), Rémi Lamerat (Clermont), Camille Lopez (Clermont), Maxime Machenaud (Racing 92), Noa Nakaitaci (Clermont), Geoffrey Palis (Castres), Baptiste Serin (Bordeaux-Bègles), Scott Spedding (Clermont), Virimi Vakatawa (FFR)

Alle Rugby-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung