Rugby

Williams wechselt zu den Saracens

Von SPOX
Liam Williams zieht es zu den Saracens

Die Saracens treiben in der Aviva Rugby Premiership ihre Planungen für die kommende Saison weiter voran. Liam Williams verlässt die Scarlets und schließt sich im Sommer den Saracens an.

"Ich freue mich sehr auf die Saracens und die Möglichkeit mich in der Premiership beweisen zu können", ließ Williams verlauten. Mark McCall, Director of Rugby bei den Saracens, hält große Stücke auf den 25-Jährigen: "Liams Verpflichtung sind fantastische Neuigkeiten. Er ist erst 25 Jahre alt und hat seine besten Jahre noch vor sich."

Zum Trumpf für Williams könnte dessen Vielseitigkeit in der Offensive werden. Er kann sowohl als Full-Back oder als Flügelspieler eingesetzt werden. Williams gilt als einer der kommenden Superstars der Szene und kam seit seinem Debüt 2011 100 Mal für die Scarlets zum Einsatz.

Erlebe Rugby Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch in der walisischen Nationalmannschaft ist er eine feste Größe. Bereits 2012 feierte er sein Debüt und stand 2016 in jedem Spiel der Nationalmannschaft auf dem Platz.

Williams ist bereits die zweite Verpflichtung der Saracens für die kommende Saison. Der französische Hooker Christopher Tolofua wechselt ebenfalls zum aktuellen Tabellenzweiten.

Alle Rugby-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung