Donnerstag, 13.10.2016

Paul O´Connell macht sich für Hartley stark

O'Connell für Hartley als England-Kapitän

Der frühere England-Kapitän Paul O'Connell versteht die Aufregung um Dylan Hartley nicht. Der Hooker wurde vom neuen Nationaltrainer als Kapitän ernannt, führte die Engländer zum Six Nations Grand Slam und könnte auch künftig das Kapitänsamt begleiten.

"Ich glaube, er wäre ein großartiger Kapitän", so O'Connell gegenüber der BBC: "Es mag kaum zu glauben sein, aber es scheint, als hätte er aus seinen Skandalen gelernt."

Erlebe Rugby Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Vor allem Hartley's Auftritt beim Six Nations gegen Australien (3:0) zeige, dass er der perfekte Kandidat sei. "Dylan hat schon so manches Hoch oder Tief erlebt. Im Moment spielt er sehr gut und ist ein echter Leader", fügt O'Connell hinzu.

Bei dieser Einschätzung greift er auch auf seine aktive Karriere zurück: "Ich habe mit genügend durchgeknallten Typen gespielt, aber es hat sich immer herausgestellt, dass man gerade sie zu 100 Prozent in seinem Team haben will."

Alle Rugby-News im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Das Team von Bundestrainer Kobus Potgieter war in Georgien chancenlos

Deutsche Klatsche in Georgien

Elliot Dalys später Versuch baute Englands beeindruckende Siegesserie weiter aus

Six Nations: Last-Minute-Sieg! Englands Serie hält

Deutschland hat zum Auftakt der WM-Quali gegen Rumänien gewonnen

WM-Quali: Deutschland gelingt Überraschung


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.