Premiership-Bosse lassen Salary Cap stagnieren

Von SPOX
Freitag, 09.09.2016 | 17:40 Uhr
Die Premiership-Rugby-Bosse legten die Gehaltsobergrenze fest
Advertisement
Budapest Grand Prix Women Single
Live
WTA Budapest: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
Live
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Live
Wichita State @ SMU
King Of Kings
Live
King of Kings 54
Pro14
Live
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Die Premiership Rugby hat die Gehaltsobergrenze für die Spielzeiten 2018/2019 und 2019/2020 festgelegt. Die Klubs dürfen demnach nur bis zu sieben Millionen Pfund für die Gehälter ihrer Spieler ausgeben. Damit erhöht sich diese Grenze ab der kommenden Saison nicht mehr.

"Wir haben eine sehr starke und sehr kompetitive Liga", erklärte Liga-Boss Mark McCafferty: "Die Gehaltsobergrenze ist essentiell, um die Wettbewerbsfähigkeit aller Klubs aufrecht zu erhalten."

Erlebe Rugby Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Aktuell liegt die Obergrenze bei 6,5 Millionen Pfund. Die Erhöhung auf sieben Millionen zur kommenden Spielzeit wurde im Oktober 2015 beschlossen. Vor allem die Klub-Bosse wird die Stagnation erfreuen, da die stetige Erhöhung der Obergrenze immer erhöhte Gehaltsausgaben mit sich führten.

Die Vereine können aber zwei Spieler von der Regelung ausschließen. Als Anreiz für die Förderung eigener Talente erhalten Klubs bis zu 600.000 Pfund Ausbildungskredit für Spieler, die jünger als 24 Jahre sind und vor ihrem 18. Geburtstag zum Verein gewechselt waren.

Alle Infos zum Rugby

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung