7er-Rugby: Olympia-Quali in Monaco

Deutsche als Gruppensieger im Viertelfinale

SID
Samstag, 18.06.2016 | 19:19 Uhr
Deutschland muss das Turnier gewinnen, um zu Olympia fahren zu dürfen
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Die deutsche Nationalmannschaft im 7er-Rugby darf weiter von der Teilnahme an Olympia träumen. Beim finalen Qualifikationsturnier in Monaco zog das Team von Bundestrainer Chad Shepherd nach drei Siegen als Gruppensieger ins Viertelfinale ein, wo es am Sonntag gegen Chile geht.

Nur der Turniersieger löst das letzte zu vergebende Ticket nach Rio.

Nach dem lockeren 42:5-Auftakterfolg gegen Außenseiter Sri Lanka, machte die Auswahl des DRV mit einem 22:14 im umkämpften Duell mit Uruguay den Einzug in die K.o.-Phase vorzeitig klar. Im letzten Duell überraschte die DRV-Sieben dann mit einem 21:19 gegen Mitfavorit Kanada und sicherte sich damit als Gruppenerster die vermeintlich leichtere Aufgabe in der Runde der letzten Acht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung