Auto will Barrikade durchbrechen

Schüsse bei der Tour

SID
Sonntag, 26.07.2015 | 12:22 Uhr
Große Sportereignisse wie die Tour oder der Pariser Marathon führen traditionell am Place de la Concorde vorbei
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Schrecksekunde bei der Tour de France: Wenige Stunden vor dem Beginn der finalen Etappe, die traditionell auf den Champs-Elysées endet, hat ein Auto versucht, die Barrikaden auf dem Place de la Concorde zu durchbrechen. Die Polizei eröffnet das Feuer, der Wagen mitsamt den beiden Insassen kann entkommen.

Wie die Nachrichtenagentur Associated Press berichtet, bauten Beamte am Vormittag gegen 11 Uhr gerade die Absperrungen für die 21. Etappe auf, die um 16:15 Uhr neutralisiert gestartet wird und traditionell auch am Place de la Concorde vorbeiführt - nur wenige Meter von der amerikanischen Botschaft entfernt.

"Mehrere Schüsse wurden am Place de la Concorde heute Morgen auf ein fahrendes Auto abgefeuert", so der Polizeisprecher zu NBC News. Das Fahrzeug habe eine Verkehrskontrolle vermeiden wollen. "Das Auto hat nicht angehalten, sondern ist auf die Beamten in hohem Tempo zugefahren. Daraufhin haben sie das Feuer eröffnet." Verletzte habe es keine gegeben.

Es habe sich um ein kleines Auto mit getönten Scheiben gehandelt, laut Reuters sollen zwei Insassen im Auto gewesen sein. Man sei zur Stunde dabei, nach den Verdächtigen zu fahnden, Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund gebe es jedoch nicht. "Das ist ein kleiner Zwischenfall", zitiert die Nachrichtenagentur einen Offiziellen der Polizei. "Das Ziel war nicht die Tour, es war auch kein Terrorismus."

Der Focus berichtet unter Berufung auf französische Meldungen, dass der Wagen zuvor ein anderes Auto gerammt habe. Die Polizei vermute, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss gestanden habe.

Tour-Renndirektor Thierry Gouvenou erklärte, er habe wenige Informationen zu dem Zwischenfall. Er erwarte jedoch keine Auswirkungen auf die Etappe am Abend.

Traditionell versammeln sich hunderttausende Radsport-Fans in der Innenstadt, um die Fahrer auf den letzten Kilometern anzufeuern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung