Sprinter setzt Tour nach Sturz nicht fort

Bouhanni steigt aus

SID
Mittwoch, 08.07.2015 | 15:01 Uhr
Für Vacer Bouhanni ist die Tour de France nach einem Sturz beendet
© getty
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Live
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die 102. Tour de France ist zu Beginn der fünften Etappe von Arras nach Amiens (189,5 km) am Mittwoch erneut von einem schweren Sturz begleitet worden.

Kurz nach Rennbeginn gingen vier Fahrer der Cofidis-Mannschaft zu Boden, dabei verletzte sich der französische Sprinter Nacer Bouhanni und musste in einem Krankenwagen abtransportiert werden. Die Tour ist für ihn vorzeitig beendet.

Bouhanni hatte auf der Flachetappe zu den Sieganwärtern gezählt. Teammanager Yvon Sanquer warnte seine Fahrer angesichts schwieriger äußerer Bedingungen im Vorfeld. "Das wichtigste am heutigen Tag ist es, vorsichtig zu sein", sagte er.

Erst am Montag war die dritte Etappe von einem schweren Massensturz überschattet worden. Mehrere Fahrer hatten im Anschluss verletzt aufgeben müssen, darunter auch der Schweizer Fabian Cancellara (Trek).

Nach dem Ausfall Bouhannis sind noch 190 von ursprünglich 198 gestarteten Radprofis im Rennen.

Tour de France 2015: Die Gesamtwertung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung