Radsport

Gretsch aus Aufgebot gestrichen

SID
Patrick Gretsch zeigte noch beim Giro eine überzeugende Leistung
© getty

Wegen Formschwäche ist Radprofi Patrick Gretsch aus Erfurt wenige Tage vor der 102. Tour de France (4. bis 26. Juli) aus dem Aufgebot seines französischen Teams AG2R La Mondiale genommen worden. Der 27-Jährige, der vor seiner zweiten Teilnahme stand, wird vom Franzosen Damien Gaudin ersetzt. Damit reduziert sich das deutsche Tour-Kontingent von elf auf zehn Fahrer.

"Wir wollten Patrick nach seinem exzellenten Giro d'Italia eigentlich mitnehmen", sagte Teamchef Vincent Lavenu, "aber er hat die Erwartungen seither nicht erfüllt. Deshalb mussten wir die Entscheidung überdenken, seine Gesundheit steht im Vordergrund."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung