Cavendish muss aufgeben

SID
Sonntag, 06.07.2014 | 11:27 Uhr
Für Mark Cavendish ist die Tour de France nach nur einer Etappe beendet
© getty
Advertisement
William Hill World Championship
Live
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Live
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12

Sprintstar Mark Cavendish muss nach seinem Sturz auf der ersten Etappe der Tour de France das Rennen aufgeben. Das teilte das Team Omega Pharma-Quick Step am Sonntag vor dem Start des zweiten Teilstücks mit.

Cavendish hatte sich im englischen Harrogate eine schwere Schulterverletzung zugezogen, als er rund 250 m vor dem Ziel zu Fall gekommen war. "Mark hatte eine schlaflose Nacht, es ist ihm absolut unmöglich zu starten", sagte Quick-Step-Boss Patrick Lefevere.

Der 29-jährige Brite hatte im Heimatort seiner Mutter eigentlich den Tagessieg und das erste Gelbe Trikot holen wollen. Das gesamte Jahr war für Cavendish auf diesen Sprint ausgelegt. Stattdessen triumphierte sein deutscher Rivale Marcel Kittel (Arnstadt).

"Ich hatte gehofft, die Schulter würde über Nacht abschwellen, aber das ist leider nicht passiert", sagte Cavendish, der am Sonntag noch zum Start der zweiten Etappe nach York gekommen war und eine Schlinge um den rechten Arm trug.

"Total niedergeschlagen"

Für den früheren Weltmeister und 25-maligen Tour-Etappensieger Cavendish ist das frühe Aus in seinem Heimatland die vielleicht größte Enttäuschung seiner Karriere.

"Ich bin total niedergeschlagen. Ich wäre so gern weitergefahren, aber der Sturz war am Ende mein eigener Fehler", sagte Cavendish, der sich noch am Samstagabend beim Australier Simon Gerrans entschuldigte, den er mit zu Boden gerissen hatte. "Wir wollten beide an das Hinterrad von Peter Sagan, aber für mich war da kein Platz."

Alles zur Tour de France

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung