Tony Martin setzt Tour trotz Kahnbeinbruch fort

SID
Montag, 02.07.2012 | 11:03 Uhr
Reifenplatzer, Sturz, Kahnbeinbruch: Tony Martin ist der Pechvogel der 99. Tour de France
© Getty
Advertisement
World Championship Boxing
Live
Lewis Ritson vs Paul Hyland Jr.
Rugby Union Internationals
Live
Argentinien -
Wales
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Carlos Ocampo
World Rugby U20 Championship
Irland -
Japan
Ricoh Open Women Single
WTA ’s-Hertogenbosch: Finale
Ricoh Open Men Single
ATP ’s-Hertogenbosch: Finale
World Rugby U20 Championship
Südafrika -
Neuseeland
Liga ACB
Saski Baskonia -
Real Madrid (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
England -
Frankreich
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 1
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale

Tony Martin hat sich bei seinem Sturz auf der ersten Etappe der Tour de France wie befürchtet einen Kahnbeinbruch in der linken Hand zugezogen. Das teilte Teamarzt Helge Riepenhof am Montagmorgen mit. Martin wird mit einer Spezialmanschette dennoch die 2. Etappe von Vise nach Tournai in Angriff nehmen.

Laut Riepenhof dauert der Heilungsprozess normalerweise bis zu zwölf Wochen.

"Wir werden es Schritt für Schritt, Kilometer für Kilometer angehen", sagte Martin. "Das erste Ziel ist es, bis zum Zeitfahren am kommenden Montag durchzuhalten."

Re-Live: Die erste Etappe zum Nachlesen

Sturz auf der 1. Etappe

Der Einsatz von Schmerzmitteln ist aufgrund der Anti-Doping-Regeln nur sehr eingeschränkt möglich. Am Sonntagabend war Martin in einem Krankenhaus in Lüttich zu Röntgenuntersuchungen.

Aufgrund der starken Schwellung der Hand war eine genaue Diagnose noch nicht möglich.

Martin war auf der ersten Etappe nach elf Kilometern gestürzt.

Tour 2012: Die Gesamtwertung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung