Mit Spezialmanschette: Durchhalten bis zum Zeitfahren

Tony Martin setzt Tour trotz Kahnbeinbruch fort

SID
Montag, 02.07.2012 | 11:03 Uhr
Reifenplatzer, Sturz, Kahnbeinbruch: Tony Martin ist der Pechvogel der 99. Tour de France
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Jorge Linares -
Luke Campbell
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Tony Martin hat sich bei seinem Sturz auf der ersten Etappe der Tour de France wie befürchtet einen Kahnbeinbruch in der linken Hand zugezogen. Das teilte Teamarzt Helge Riepenhof am Montagmorgen mit. Martin wird mit einer Spezialmanschette dennoch die 2. Etappe von Vise nach Tournai in Angriff nehmen.

Laut Riepenhof dauert der Heilungsprozess normalerweise bis zu zwölf Wochen.

"Wir werden es Schritt für Schritt, Kilometer für Kilometer angehen", sagte Martin. "Das erste Ziel ist es, bis zum Zeitfahren am kommenden Montag durchzuhalten."

Re-Live: Die erste Etappe zum Nachlesen

Sturz auf der 1. Etappe

Der Einsatz von Schmerzmitteln ist aufgrund der Anti-Doping-Regeln nur sehr eingeschränkt möglich. Am Sonntagabend war Martin in einem Krankenhaus in Lüttich zu Röntgenuntersuchungen.

Aufgrund der starken Schwellung der Hand war eine genaue Diagnose noch nicht möglich.

Martin war auf der ersten Etappe nach elf Kilometern gestürzt.

Tour 2012: Die Gesamtwertung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung