Schmerzen nach zwei Stürzen

Greipel droht Schulter-OP nach Saisonende

SID
Montag, 09.07.2012 | 15:54 Uhr
Nach seinen Stürzen droht Andre Greipel seine dritte Schulter-Operation
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MoLive
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Dem zweimaligen Etappengewinner Andre Greipel droht nach dem Ende der Radsport-Saison eine erneute Operation an der Schulter. Derzeit hat Greipel immernoch Schmerzen.

"Ich sollte in zwei, drei Tagen schmerzfrei sein, aber ich habe noch Spiel in der Schulter. Das sollte nicht sein. Ich bin schon dreimal an der Schulter operiert worden und werde womöglich um eine weitere OP nicht herumkommen", sagte Greipel nach dem ersten großen Zeitfahren der Tour de France in Besancon.

Greipel war auf der sechsten Etappe zweimal gestürzt und hatte sich dabei die Schulter ausgerenkt. Zuvor hatte er das vierte und fünfte Teilstück gewonnen. Nach der Tour peilt der deutsche Topsprinter eine Medaille im olympischen Straßenrennen an.

Radsport: Die Termine 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung