Tour de France

LeMond kontert Armstrong

SID
Dienstag, 20.07.2010 | 17:07 Uhr
Lance Armstrong steht weiter im Verbal-Duell mit Greg LeMond
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die Schlammschlacht zwischen Lance Armstrong und Greg LeMond geht weiter. LeMond behauptet, im Gegensatz zu seinem Landsmann eine saubere Karriere bestritten zu haben.

Die verbale Auseinandersetzung der früheren Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong und Greg LeMond geht in die nächste Runde. Armstrongs indirekter Vorwurf, LeMond habe seinen Tour-Sieg 1989 durch Doping errungen, ließ der Beschuldigte nicht auf sich sitzen.

"Mister Armstrong sollte sich mehr sorgen um die augenblicklichen Ermittlungen der Bundesbehörden, als zu versuchen, mich unter Seinesgleichen einzureihen. Es ist absurd, dass er versucht zu unterstellen, dass einer meiner Siege wie seine zustande gekommen ist", sagte LeMond der "Süddeutschen Zeitung". "Ich weiß, wie ich meine Karriere absolviert habe, und Lance weiß, wie er das tat."

Armstrong hatte mit Blick auf die US-Ermittlungen gegen ihn vage Andeutungen gemacht. "Wir werden vor den Behörden die Möglichkeit haben, die Wahrheit zu sagen. Und Greg hat auch die Chance, die Wahrheit über 1989 zu sagen."

Der dreimalige Tour-Sieger LeMond hatte zuvor in einem "SZ"-Interview gesagt, Armstrong habe jemandem 300.000 Dollar geboten, der behaupten sollte, das LeMond in seiner Karriere Epo genommen habe. LeMond kenne den Namen der Person, hielt ihn aber geheim, weil sie immer noch im Peloton arbeite.

Doping-Ermittlungen gegen Petacchi

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung