Freitag, 02.07.2010

Tour de France

540 Dopingkontrollen geplant

Bei der diesjährigen Tour de France will der Radsport-Verband UCI 540 Dopingkontrollen durchführen. Alle Fahrer müssen im Vorfeld eine Blut- und Urinprobe abgeben.

Die WADA wurde 1999 in Lausanne gegründet
© Getty
Die WADA wurde 1999 in Lausanne gegründet

Der Radsport-Weltverband UCI will bei der 97. Tour de France 540 Dopingkontrollen durchführen. Dabei müssen alle Fahrer im Vorfeld je eine Blut- und eine Urinkontrolle abgeben. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 300.000 Euro. Beim diesjährigen Giro waren durch die UCI 520 Kontrollen durchgeführt worden.

Bei den Kontrollen wird insbesondere auf das Blut-Dopingmittel Cera, Wachstumshormone und Hinweise auf Bluttransfusionen untersucht. Die Analysen werden in den Anti-Doping-Laboratorien in Lausanne und in Köln durchgeführt.

WADA kontrolliert Doping-Tester

Ein Antidoping-Triumvirat soll diesmal verhindern, dass kein Betrüger den Fahndern durch das Netz geht. Der Weltverband UCI führt die Kontrollen durch, die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA schaut den Testern auf die Finger, und die französischen Dopingjäger der AFLD sollen mit ihren Verbindungen zu Polizei und Zoll helfen.

Sigma ROX 8.0 Fahrradcomputer - Jetzt bei fahrrad.de bestellen!

So herrscht im Streit zwischen UCI und AFLD vorerst Waffenstillstand. Die Franzosen hatten dem Weltverband vergangenes Jahr ineffektive Kontrollen vorgeworfen.

Erstmals gibt es auch Tests auf das sogenannte Motor-Doping. Mit einem Scanner will die UCI mögliche im Rahmen eingebaute Motoren ausfindig machen. Die Kontrollen sollen sporadisch durchgeführt werden.

Tony Martin im Interview: "Die Tour kommt mir nicht entgegen"

Bilder des Tages - 2. Juli
David Villa hat allen Grund zur guten Laune im Training der Spanier - er konnte bisher vier WM-Tore beisteuern
© Getty
1/7
David Villa hat allen Grund zur guten Laune im Training der Spanier - er konnte bisher vier WM-Tore beisteuern
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0207/ian-kinsler-texas-rangers-japan-rickie-fowler-hugh-waters-glamorgan.html
Römms! Ian Kinsler von den Texas Rangers zerschmetterte bei der Niederlage gegen die Los Angeles Angels seinen Schläger
© Getty
2/7
Römms! Ian Kinsler von den Texas Rangers zerschmetterte bei der Niederlage gegen die Los Angeles Angels seinen Schläger
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0207/ian-kinsler-texas-rangers-japan-rickie-fowler-hugh-waters-glamorgan,seite=2.html
Gefeiert wie Weltmeister: Die japanische Nationalmannschaft bei der Ankunft in Osaka
© Getty
3/7
Gefeiert wie Weltmeister: Die japanische Nationalmannschaft bei der Ankunft in Osaka
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0207/ian-kinsler-texas-rangers-japan-rickie-fowler-hugh-waters-glamorgan,seite=3.html
Think Pink! Rickie Fowler beweist modischen Mut beim AT&T Turnier in Aronimink
© Getty
4/7
Think Pink! Rickie Fowler beweist modischen Mut beim AT&T Turnier in Aronimink
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0207/ian-kinsler-texas-rangers-japan-rickie-fowler-hugh-waters-glamorgan,seite=4.html
Marcel Selinger von Wacker Burghausen gibt alles bei den deutschen Schwimmmeisterschaften
© Getty
5/7
Marcel Selinger von Wacker Burghausen gibt alles bei den deutschen Schwimmmeisterschaften
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0207/ian-kinsler-texas-rangers-japan-rickie-fowler-hugh-waters-glamorgan,seite=5.html
Hugh Waters von den Glamorgan Dragons war schon immer ein Versager beim Jenga
© Getty
6/7
Hugh Waters von den Glamorgan Dragons war schon immer ein Versager beim Jenga
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0207/ian-kinsler-texas-rangers-japan-rickie-fowler-hugh-waters-glamorgan,seite=6.html
World Cup? Nick Garcia vom Toronto FC überbrückte die spielfreien Tage mit einer Fallrückziehereinlage
© Getty
7/7
World Cup? Nick Garcia vom Toronto FC überbrückte die spielfreien Tage mit einer Fallrückziehereinlage
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0207/ian-kinsler-texas-rangers-japan-rickie-fowler-hugh-waters-glamorgan,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.