Tour de France

Voigt erneut schwer gestürzt

SID
Dienstag, 20.07.2010 | 22:39 Uhr
Jens Voigt war am 21. Juli des vergangenen Jahres bei Tempo 80 zu Fall gekommen
© Getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Jens Voigt ist fast genau ein Jahr nach seinem schweren Sturz bei der Tour de France 2009 wieder gestürzt. Auf der Abfahrt des Col de Peyresourde platzte dem 38-Jährigen das Vorderrad.

Fast genau ein Jahr nach seinem schweren Sturz ist Radprofi Jens Voigt erneut bei der Tour de France schwer zu Fall gekommen. Auf der Abfahrt des Col de Peyresourde war dem 38-Jährigen bei Tempo 70 das Vorderrad geplatzt.

Voigt erlitt Angaben seines Saxo-Bank-Teams zufolge bei dem Sturz offenbar Prellungen und Hautabschürfungen an den Knien, Ellbogen, Händen sowie an der Schulter. Der Berliner konnte die Etappe trotzdem zu Ende fahren und will die Tour fortsetzen.

Der Sturz, der sich in der Anfangsphase des Rennens ereignet hatte, war von den Kameras nicht eingefangen worden. Voigt hatte im Grupetto mit fast 35 Minuten Rückstand Pau erreicht.

Voigt: "Ich lebe noch"

"Die ganze linke Seite meines Körpers wurde schwer verletzt. Meine Rippen schmerzen, aber hey, gebrochene Rippen sind sowieso überbewertet", sagte Voigt. "Glücklicherweise bin ich nicht auf meinem Gesicht gelandet. Ich lebe noch."

Am 21. Juli vergangenen Jahres war Voigt auf der Abfahrt des Kleinen Sankt Bernard bei Tempo 80 zu Fall gekommen und hatte dabei Brüche an Jochbein und Kiefer sowie eine Gehirnerschütterung erlitten.

"Der Besenwagen hat mir angeboten, mich mitzunehmen, aber ich gebe nicht erneut eine Tour auf. Jetzt kommt ein Ruhetag, und Paris ist nicht mehr weit", ergänzte Voigt.

Tour de France, 16. Etappe: Kein Happy-End für Armstrong

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung