Ricco: "Im Radsport gibt es viel Heuchelei"

SID
Montag, 29.06.2009 | 18:31 Uhr
Riccardo Ricco (l.) im Bergtrikot der Tour. Hier fährt er zusammen mit dem Führenden Cadel Evans
© Getty
Advertisement
Hungarian Open Men Single
ATP Budapest: Viertelfinale
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Viertelfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Viertelfinale
Premiership
Leicester -
Newcastle
NHL
Jets @ Predators (Spiel1)
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 1
BSL
Besiktas -
Karsiyaka
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Halbfinale
Hungarian Open Men Single
ATP Budapest: Halbfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Halbfinale
Pro14
Edinburgh -
Glasgow
NHL
Bruins @ Lightning (Spiel1)
HBO Boxing
Daniel Jacobs -
Maciej Sulecki
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 2
Liga ACB
Saski Baskonia -
Murcia
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Finale
Hungarian Open Men Single
ATP Budapest: Finale
Premiership
London Irish -
Saracens
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Real Madrid
BMW Open Men Single
ATP München: Tag 2
BMW Open Men Single
ATP München: Tag 3
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Tag 3
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Viertelfinale
BMW Open Men Single
ATP München: Tag 4
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Viertelfinale
Premier League Darts
Premier League: Birmingham
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Halbfinale
BMW Open Men Single
ATP München: Viertelfinale
Istanbul Open Men Single
ATP Istanbul: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Halbfinale
World Championship
Russland -
Frankreich
World Championship
USA -
Kanada
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Monaco (Halbfinale)
World Championship
Schweden -
Weißrussland
World Championship
Deutschland -
Dänemark
Basketball Champions League
AEK Athen -
Murcia (Halbfinale)
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 1
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Finale
World Championship
Schweiz -
Österreich
World Championship
Norwegen -
Lettland
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Finale
Istanbul Open Men Single
ATP Istanbul: Halbfinale
World Championship
Frankreich -
Weißrussland
World Championship
Finnland -
Südkorea
Premiership
Harlequins -
Exeter
Premiership
Saracens -
Gloucester
World Championship
Tschechien -
Slowakei
World Championship
Dänemark -
USA
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 2
World Championship
Österreich -
Russland
World Championship
Südkorea -
Kanada
Liga ACB
Fuenlabrada -
Valencia
Istanbul Open Men Single
ATP Istanbul: Finale
World Championship
Schweden -
Tschechien
World Championship
Deutschland -
Norwegen
Liga ACB
Gran Canaria -
Malaga
World Championship
Slowakei -
Schweiz
World Championship
Lettland -
Finnland
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 3
World Championship
Weißrussland -
Russland
World Championship
Deutschland -
USA
World Championship
Schweden -
Frankreich
World Championship
Kanada -
Dänemark
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 4
World Championship
Österreich -
Slowakei
World Championship
Südkorea -
Lettland
World Championship
Tschechien -
Schweiz
World Championship
Finnland -
Norwegen
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Tag 5
World Championship
Schweiz -
Weißrussland
World Championship
Deutschland -
Südkorea
World Championship
Schweden -
Österreich
World Championship
Finnland -
Dänemark
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Viertelfinale -
Session 1
World Championship
Slowakei -
Frankreich
World Championship
USA -
Lettland
World Championship
Tschechien -
Russland
Mutua Madrid Open Women Single
WTA Madrid: Viertelfinale -
Session 2

Der überführte Doping-Sünder Riccardo Ricco will nach seiner Sperre zurück in den Radsport, aber er ist auch von seinen ehemaligen und zukünftigen Kollegen enttäuscht. Keiner stand ihm zur Seite.

Der des Dopings überführte Italiener Riccardo Ricco hat seinen Fehler eingestanden und zugleich mit seinen Kollegen abgerechnet. "Im Radsport gibt es keine Solidarität, sondern viel Heuchelei", sagte Ricco, der nach Ablauf seiner Sperre im März 2010 bei seinem neuen Team Ceramica Flaminia ein Comeback feiern will.

In der schwierigen Zeit seit Beginn seiner Sperre hätten ihm lediglich seine Familie und einige Freunde beigestanden, nicht aber andere Radprofis, erklärte Ricco. Dem Italiener war bei der Tour de France 2008 zweimal die Einnahme des Blutdopingmittels EPO nachgewiesen worden, was ihm eine Sperre bis zum 17. März 2010 einbrachte.

Sein Dopingvergehen bedauere er. "Ich war müde, ich wollte nicht enttäuschen und habe einen großen Fehler begangen", sagte Ricco, der in wenigen Tagen zum ersten Mal Vater wird.

Seinen Sohn will er übrigens Alberto nennen - zu Ehren seines Freundes und Rivalen Alberto Contador.

Grabsch und Martin im Columbia-Aufgebot

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung