Montag, 30.06.2008

Tour de France

Schweizer Zaugg muss auf Tour verzichten

Siegburg - Ohne den Schweizer Oliver Zaugg muss das Team Gerolsteiner die am 5. Juli beginnende Tour de France in Angriff nehmen. Das gab der Rennstall am Montag bekannt.

Ein Virus hatte den den Kletterspezialisten bereits bei der Tour de Suisse zur Aufgabe gezwungen; dazu stellten sich in der Vorwoche noch Lungenbeschwerden ein. "Leider hat die Kontrolluntersuchung ergeben, dass die Entzündung dort noch nicht völlig ausgeheilt ist", sagte Teamchef Christian Henn.

Für Zaugg rückt Heinrich Haussler in den Tour-Kader der Gerolsteiner nach.

Das könnte Sie auch interessieren
Tour de France Start ist 2018 wieder im Heimatland

Tour-Start 2018 in Pays de la Loire

Christopher Froome gewann die Tour de France 2015

Froome verzichtete bei Tour 2015 auf TUE

Auch Düsseldorf ist 2017 Etappenziel der Tour de France

Düsseldorf 2017 deutsches Etappenziel


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.