Radsport

Wann beginnt die Tour de France 2019? Start der Tour, Etappen-Highlights und TV-Übertragung

Von SPOX
Im Monat Juli steht das prestigeträchtigste Radrennen der Welt auf dem Programm. Die Tour de France beginnt schon am kommenden Samstag, wenn die erste Etappe im belgischen Brüssel ansteht.
© getty

In wenigen Tagen ist es wieder soweit: Zum 106. Mal startet die Tour de France in Frankreich und Belgien und mit ihr der Kampf um das Gelbe Trikot. SPOX informiert euch über den genauen Start-Termin, die Etappen-Highlights sowie zu allem Wichtigem rund um die Live-Übertragung.

Tour de France - Wann beginnt die Tour de France 2019?

Am Samstag (6.. Juli) beginnt die Tour de France 2019. Los geht es aber nicht in Frankreich, sondern in Belgiens Hauptstadt Brüssel, wo für 12 Uhr der Etappenstart angesetzt ist. Die erste Etappe erstreckt sich über 192 Kilometer und findet ihr Ende voraussichtliche zwischen 16.50 Uhr und 17.15 Uhr.

Nach 22 Wettkampftagen, endet auch die diesjährige Tour de France traditionell auf der Champs-Elysee am Sonntag, den 28. Juli in Paris.

Tour de France 2019: Highlights der Etappen im Überblick

Die Tour de France ist auf insgesamt 21 Etappen aufgeteilt, wobei die Etappen 1 bis 3 jeweils in Belgien stattfinden. Ab der 3. Etappe wechseln die Fahrer vom Nachbarland Belgien nach Frankreich.

Die Entscheidungen im Kampf um das Gelbe Trikot fallen jedoch nicht am Anfang bei den Flachetappen, sondern in den Bergen: Prädestiniert sind dafür in diesem Jahr die Alpen bei der Überquerung der Gipfel Col d'Izoard, Col du Galibier und Col d'Iseran.

Doch auf die Alpen folgen die qualvollen Anstiege in den Pyrenäen. Spätestens dort fällt meistens die Entscheidung.

  • Alle Etappen mit Start- und Zielorten im Überblick:
EtappeTagStart- und Zielort (Kilometer)
16. JuliBrüssel/Belgien - Brüssel/Belgien (192 km)
27. JuliMannschaftszeitfahren in Brüssel/Belgien (27 km)
38. Juli

Binche/Belgien - Epernay (214 km)

49. Juli

Reims - Nancy (215 km)

510. JuliSaint-Die-des-Vosges - Colmar (169 km)
611. JuliMulhouse - La Planche des Belles Filles (157 km)
712. JuliBelfort - Chalon-sur-Saone (230 km)
813. JuliMacon - Saint-Etienne (199 km)
914. JuliSaint-Etienne - Brioude (170 km)
1015. JuliSaint-Flour - Albi (218 km)
1117. JuliAlbi - Toulouse (167 km)
1218. JuliToulouse - Bagneres-de-Bigorre (202 km)
1319. JuliEinzelzeitfahren in Pau (27 km)
1420. JuliTarbes - Col du Tourmalet (117 km)
1521. JuliLimoux - Foix/Prat d'Albis (185 km)
1623. JuliNimes - Nimes (177 km)
1724. JuliPont du Gard - Gap (206 km)
1825. JuliEmbrun - Valloire (207 km)
1926. JuliSaint-Jean-de-Maurienne - Tignes (123 km)
2027. JuliAlbertville - Val Thorens (131 km)
2128. JuliRambouillet - Paris/Champs Elysees (127 km)

Tour de France 2019 live: Übertragung im TV/LIVESTREAM

Auch in diesem Jahr überträgt die öffentlich-rechtliche ARD das Geschehen von der prestigeträchtigsten Rundfahrt live im TV. Von Montag bis Freitag und an den Wochenenden dauern die Übertragungen in aller Regel von 16.05 Uhr bis 17.25 Uhr.

Zum Tour-Start geht die ARD bereits ab 14.30 Uhr im Free-TV auf Sendung. Aus Brüssel meldet sich dann folgendes ARD-Duo live aus Brüssel:

  • Moderator: Michael Antwerpes
  • Reporter: Florian Naß

Beim Spartensender ONE ist die Phase vom Start bis zum Beginn zu sehen, während die kompletten Live-Etappen im Stream bei sportschau.de zu sehen sind.

Tour de France 2019: Diese deutschen Fahrer sind dabei

Insgesamt werden elf deutsche Fahrer an der diesjährigen Tour de France teilnehmen. Tony Martin steht in diesem Jahr vor seiner elften Tour-Teilnahme, während Andre Greipel schon seit 2011 bei der Tour an den Start geht.

  • Diese Deutschen nehmen an der Tour de France 2019 teil: Tony Martin, Simon Geschke, Andre Greipel, Rick Zabel, Nikias Arndt, Lennard Kämna, Nils Politt, Emanuel Buchmann, Maximilian Schachmann, Marcus Burghardt und Roger Kluge

Tour de France: Sieger der letzten Jahre

  • Das sind die Tour-de-France-Sieger der vergangenen fünf Jahre:
JahrSieger
2014Vincenzo Nibali
2015Chris Froome
2016Chris Froome
2017Chris Froome
2018Geraint Thomas
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung