Mailand-Sanremo: Vincenzo Nibali überrascht die besten Sprinter

SID
Samstag, 17.03.2018 | 17:59 Uhr
Vincenzo Nibali überrascht die besten Sprinter.
© getty
Advertisement
World Championship Kickboxing
Live
Buakaw Banchamek -
Victor Nagbe
NHL
Lightning @ Capitals (Spiel 6)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 4)
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Vincenzo Nibali hat den besten Sprintern ein Schnippchen geschlagen und die 109. Ausgabe des Frühjahrsklassikers Mailand-Sanremo gewonnen.

Der Italiener rettete nach einer furiosen Attacke am Poggio einen hauchdünnen Vorsprung vor den heranjagenden Verfolgern ins Ziel. Nach 294 km und deutlich über sieben Fahrstunden gewann Nibali auf der berühmten Via Roma vor Caleb Ewan (Australien) und Arnaud Demare (Frankreich).

Die deutsche Radprofis verpassten an der ligurischen Küste eine Platzierung unter den besten Zehn. Letzter deutscher Sieger der Primavera bleibt John Degenkolb, der vor drei Jahren triumphierte, diesmal jedoch erkrankt passen musste. Neben Degenkolb gewannen Gerald Ciolek (2013), Erik Zabel (1997, 1998, 2000, 2001) und Rudi Altig (1968).

Ein unauffälliges Debüt bei der Classicissima gab Top-Sprinter Marcel Kittel. Nibali sorgte für den ersten italienischen Erfolg seit 2006. Nach den Triumphen bei der Lombardei-Rundfahrt (2015 und 2017) war es für den ehemaligen Tour-de-France-Sieger der dritte Erfolg bei einem der sogenannten Radsport-Monumente.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung