Froome wehrt alle Angriffe ab

SID
Freitag, 08.09.2017 | 18:19 Uhr
Christopher Froome könnte nach der Tour der France auch die Vuelta 2017 gewinnen
Advertisement
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Nets
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 2
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Halbfinale
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg -
Halbfinale
Six Nations
Wales -
Schottland
Six Nations
Frankreich -
Irland
NBA
Bulls @ Clippers
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 3
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Finale
BSL
Fenerbahce -
Anadolu Efes
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg – Finale
NBA
Lakers @ Thunder

Der britische Tour-Sieger Christopher Froome ist nur noch eine schwere Etappe vom Double und seinem ersten Triumph bei der Vuelta entfernt. Der Sky-Kapitän kam beim Tageserfolg des Belgiers Thomas De Gendt (Lotto Soudal) über 146,7 km vom Naturpark Redes in Asturien nach Gijón gemeinsam mit seinen ärgsten Verfolgern im großen Feld ins Ziel.

Froome (32) führt in der Gesamtwertung vor dem großen Finale am Samstag weiter mit 1:37 Minuten vor dem Italiener Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida). Dahinter lauern der drittplatzierte Niederländer Wilco Kelderman vom deutschen Team Sunweb (+2:17), der Russe Ilnur Sakarin (Katjuscha-Alpecin/+2:29) sowie der spanische Routinier Alberto Contador (Trek-Segafredo/+3:34).

Contador versuchte auf seiner drittletzten Etappe als Radprofi noch mal alles, wurde bei seiner Attacke allerdings etwa zwei Kilometer vor dem Ziel von Froomes Sky-Team eingeholt. Am Sonntag wird Contador in Madrid unweit von seinem Heimatort Pinto seine Laufbahn beenden. Rundfahrt-Talent Emanuel Buchmann aus Ravensburg war in der Fluchtgruppe vertreten, kam letztlich aber mit 45 Sekunden Rückstand auf De Gendt als Zwölfter ins Ziel.

Froome in Fußstapfen von Anquetil und Hinault?

Froome wäre erst der dritte Profi, dem der Doppelschlag bei Tour und Vuelta in einem Jahr gelingt. 1963 hatte der große Franzose Jacques Anquetil, 1978 dessen Landsmann Bernard Hinault beide Rundfahrten gewonnen. Damals wurde die Vuelta aber noch zu Saisonbeginn und die Tour als letzte der drei großen Rundfahrten ausgetragen, die Ruhepause war dementsprechend größer. Umso höher wäre Froomes Leistung einzustufen.

Entschieden wird die Spanien-Rundfahrt wohl am Samstag im bis zu 23,5 Prozent steilen Finale am Alto de L'Angliru. Tags darauf endet die Vuelta in Madrid.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung