Richie Porte schlägt Zeitfahr-Weltmeister Martin

SID
Mittwoch, 07.06.2017 | 18:55 Uhr
Richie Porte verschafft sich mit dem Sieg im Zeitfahren eine gute Position in der Gesamtwertung
Advertisement
Premiership
Live
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin muss weiter auf den ersten Saisonsieg in seiner Spezialdisziplin warten. Auf der vierten Etappe des Criteriums du Dauphine reichte es für den 32-Jährigen nach 23,5 km im Kampf gegen die Uhr nur zum zweiten Platz hinter Tagessieger Richie Porte aus Australien. 24 Tage vor dem Auftaktzeitfahren der Tour de France in Düsseldorf präsentierte sich der Wahl-Schweizer zwar in guter, aber noch nicht in Top-Verfassung.

Dementsprechend war Martin nach seinem Rennen nicht ganz zufrieden. "Ich habe mich nach den ersten drei Renntagen etwas müde gefühlt. Es war richtig hart, es gab eine Menge Rhythmuswechsel", sagte der Radprofi aus dem Team Katjuscha-Alpecin. Noch bei der Zwischenzeit lag Martin auf Siegkurs, hatte im Ziel dann aber zwölf Sekunden Rückstand, auch weil er sich in einer Linkskurve knapp einen Kilometer vor dem Ziel versteuerte.

Für Martin war das Rennen ein wichtiger Gradmesser auf dem Weg zum Tour-Auftakt. Der gebürtige Lausitzer will dort vor heimischem Publikum beim Einzelzeitfahren über 14 km ins Gelbe Trikot fahren. "Ich werde nach der Dauphiné wahrscheinlich etwas Ruhe brauchen, um mich bestmöglich auf das Zeitfahren in Düsseldorf vorzubereiten", sagte der viermalige WM-Titelträger.

Richie Porte mit guter Chance auf Gesamtsieg

Im Kampf um den Gesamtsieg bei der traditionellen Tour-Generalprobe verschaffte sich Porte eine glänzende Ausgangsposition für die entscheidenden Bergetappen am Wochenende. Der Profi aus dem Team BMC Racing fuhr auf die Spanier Alejandro Valverde (Movistar) und Alberto Contador (Trek-Segafredo) 24 bzw. 35 Sekunden heraus, auf den britischen Tour-Titelverteidiger Chris Froome (Sky) sogar 37.

Eine starken Eindruck hinterließ der Freiburger Jasha Sütterlin (Movistar), der einen bemerkenswerten sechsten Platz erreichte. Das Gelbe Trikot des Gesamtführenden behauptete der Belgier Thomas De Gendt (Lotto-Soudal) mit 27 Sekunden Vorsprung auf Porte, spätestens am Freitag auf dem schwierigen Teilstück nach La Motte-Servolex dürfte er es aber verlieren.

Alle Radsport-News im Überblick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung