Greipel verliert Rosa Trikot

SID
Sonntag, 07.05.2017 | 18:06 Uhr
Andre Greipel erreichte bei der letzten Etappe Platz zehn
Advertisement
NHL
Live
Wild @ Islanders
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Der deutsche Radsport-Meister Andre Greipel hat nach einem Missgeschick auf der dritten Etappe die Gesamtführung beim 100. Giro d'Italia verloren. Einen Tag nach seinem überragenden Tagessieg in Tortoli kam der 34 Jahre alte Rostocker auf der letzten Sardinien-Etappe in Cagliari nicht über Platz zehn hinaus.

Rüdiger Selig (Zwenkau), einer von nur vier deutschen Profis im Feld, glänzte am Sonntag hingegen mit einem überraschenden Rang zwei hinter dem Kolumbianer Fernando Gaviria (Quick-Step Floors), der sich nach 148 km Tagessieg und Rosa Trikot sicherte. Im Sprint des Hautfeldes hinter der siebenköpfigen Spitzengruppe landete Greipel auf Rang drei.

"So ist der Sport halt. Wir waren im Team gut organisiert. Das Problem war, dass ich am Ende nicht vorne dabei bleiben konnte", sagte Greipel.

Im von starken Wind geprägten Finale war Greipel mit seinem Schuh aus dem Pedal gerutscht und hatte den Anschluss an eine Spitzengruppe um Gaviria und Selig verloren. 24 Stunden zuvor hatte Greipel das Rosa Trikot des Giro erstmals in seiner Karriere mit dem Sieg auf der zweiten Etappe übernommen.

Greipel verpasste die Chance, als erster deutscher Profi seit Stefan Schumacher 2006 bei zwei Etappen in Folge das Maglia Rosa zu tragen. Nach dem Ruhetag am Montag geht es am Dienstag auf den Ätna in Sizilien. Dann dürften die Favoriten auf den Gesamtsieg um Nairo Quintana (Kolumbien) und Vincenzo Nibali (Italien) zumindest einen Teil ihrer Karten auf den Tisch legen.

Kurz nach dem Start hatte sich am Sonntag auf der dritten und letzten Sardinien-Etappe die obligatorische Ausreißergruppe gebildet, der Italiener Kristian Sbaragli (Dimension Data) fuhr virtuell ins Rosa Trikot. Als Sbaragli und Co. rund drei Minuten vor dem Feld lagen, machte sich Greipels Team Lotto-Soudal an die Verfolgung. 26 km vor dem Ziel war der letzte Ausreißer gestellt.

Alle Radsport-News im Überblick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung