Radsport

Sagan feiert zweiten Team-Saisonsieg

SID
Peter Sagan konnte einen Sieg einfahren

Peter Sagan hat beim Etappenrennen Tirreno-Adriatico in Italien seinen zweiten Sieg für das deutsche Team Bora-hansgrohe eingefahren. Der 27-jährige Slowake gewann das dritte Teilstück nach 204 km von Marittimo nach Montalto di Castro.

Er feierte damit seinen zweiten Saisonerfolg nach dem Triumph beim belgischen Radsport-Klassiker Kuurne-Brüssel-Kuurne Ende Februar.

Sagan, am Vortag als Dritter noch knapp geschlagen, setzte sich auf der ansteigenden Zielgeraden im Sprint überlegen vor Elia Viviani (Italien/Sky) und dem Belgier Jürgen Roelandts (Lotto Soudal) durch. Die Führung im Gesamtklassement übernahm der Australier Rohan Dennis (BMC Racing) von seinem belgischen Teamkollegen und Olympiasieger Greg Van Avermaet.

Die vierte Etappe des "Rennens zwischen den Meeren" führt am Samstag von Montalto die Castro aus über 187 km bis zur Bergankunft auf den Mount Terminillo.

Alle Radsport-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung