Radsport: Roger Pingeon stirbt mit 76 an Herzanfall

Ehemaliger Tour-Sieger Pingeon gestorben

SID
Sonntag, 19.03.2017 | 14:18 Uhr
Roger Pingeon ist im Alter von 76 Jahren verstorben
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
DiLive
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der frühere Tour-de-France-Sieger c ist tot. Der ehemalige Radrennfahrer verstarb in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Alter von 76 Jahren nach einem Herzanfall in seinem Haus in Ain/Frankreich.

Der frühere Tour-de-France-Sieger Roger Pingeon ist tot. Der ehemalige Radrennfahrer verstarb in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Alter von 76 Jahren nach einem Herzanfall in seinem Haus in Ain/Frankreich. Das bestätigten Verwandte Pingeons der Nachrichtenagentur AFP. Pingeon hatte die Frankreich-Rundfahrt 1967 gewonnen, sie war vom Tod des Briten Tom Simpson überschattet worden.

1969 gelang Pingeon der Gesamtsieg bei der Vuelta in Spanien. Nach dem Ende seiner Laufbahn kommentierte der gelernte Klempner die Tour de France für das Schweizer Fernsehen. Pingeon ist nach Ferdi Kübler (Schweiz/1950) und Roger Walkowiak (Frankreich/1956) der dritte ehemalige Tour-Sieger, der in den zurückliegenden drei Monaten verstarb.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung